Sie befinden sich hier: Home

Der letzte Schultag - es ist vollbracht!

Die Q2 erhält ihre Zulassung zum Abitur 2017 und feiert die "Annapokalypse"!

Dichtes Gedränge vor den Forumstüren: Viele St.-Anna-Schüler/innen möchten dabei sein, wenn der Abiturjahrgang 2017 zur "Annapokalype" einlädt. Wenige Stunden zuvor erst haben die Schüler/innen der Q2 ihre Zulassungen zu den Abiturprüfungen aus den Händen von Frau Friede und Herrn Stratmann erhalten und zwischendurch immer wieder sich selbst gefeiert, in ausgelassener Art und Weise, schrill kostümiert und noch das eine oder andere Erinnerungsfoto voneinander und mit ihren Lehrer/innen machend, die ihnen im Schulgebäude über den Weg liefen.

Weiterlesen…

Der Abi-Jahrgang 2015 spendet dem Kinderhospiz Burgholz

Der Rest des Stufenkontos für den guten Zweck

Der Betrag von 289,40 war der Rest des Stufenkonto des Abi-Jahrgangs 2015.  Eine besondere Aktion des Kinderhospizes Burgholz führte letztendlich zu einer Verdoppelung des Betrages. Da der Abitur-Jahrgang 2015 das Geld sinnvoll verwenden wollte, hat er ihn dem Kinderhospiz Burgholz gespendet.
 

Weiterlesen…

KuLiMu On Sunset

Ganz nach Goethes Motto “Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll“...

...gestalteten die beiden KuLiMu-Kurse der Jahrgangsstufe 9, unter der Leitung ihrer beiden Lehrerinnen Frau Loitsch und Frau Wartberg, einen Abend voll von KUnst, LIteratur und MUsik. Am 28.März.2017 um 18 Uhr nahmen all die Eltern, Geschwister, Lehrerinnen und Lehrer und Schülerinnen und Schüler, wie auch der Rest der Zuschauer im Mehrzweckraum der Schule Platz.

Weiterlesen…

Schach rockt!

Ordentliches Abschneiden der St.-Anna-Schachteams bei dem Landesfinale NRW in Kamen

Mit zwei Jugendmannschaften war die Erzbischöfliche-St.-Anna-Schule beim diesjährigen Landesfinale NRW vertreten. Das Turnier war stark besetzt und verzeichnete mit rund 800 Schülern einen neuen Teilnehmerrekord. Die Mädchenmannschaft mit den Spielerinnen Nike Woller, Mabel Springmeier, Chiara di Bari und Emily Gorywoda schlugen sich ausgezeichnet.

Weiterlesen…

Jugendbildungstag der Sparda-Bank in Düsseldorf

Die Mathe-LKs unserer Q2 waren dabei!

Am Mittwoch, dem 29. März 2017, hatten etwa 20 Schülerinnen und Schüler der Mathe-LKs die Chance, am Jungendbildungsprogramms der Sparda-Bank teilzunehmen. Und so hieß es am Mittwoch: Auf nach Düsseldorf!. Um 9:00 Uhr ging es mit einem Vortrag zum Thema „Finanzkompetenz“ von Herrn Schuldt los. Wir erhielten Informationen über den richtigen Umgang mit Geld, angefangen beim Taschengeld über Schulden und Schuldenfallen bis hin zum Sparen für die Zukunft. Dabei konnten wir Herrn Schuldt mit Fragen löchern, die er alle sehr geduldig beantwortete. Ein Bericht von Anna Vörländer (Q2).

Weiterlesen…

Coffee Stop 2017

Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen.

Unter diesem Motto fand, wie bereits seit acht Jahren, am 23. März 2017, der Coffee-Stop von MISEREOR zugunsten der Fastenaktion für Burkina Faso statt, bei dem in der Mensa GEPA- und Fairtrade-Produkte, wie Kaffee, Schokolade, Kakao und selbstgebackene Kuchen verkauft wurden. Lecker!

Weiterlesen…

Lesen wie die alten Römer

Legamus Latine 2017


Am Mittwoch, den 08.03.2017, fand in der Aula des Erzbischöflichen Ursulinengymnasiums Köln der alljährliche Lateinlesewettbewerb „Legamus Latine“ der Erzbischöflichen Schulen statt. „Fronti nulla fides“ - „Der Schein trügt“: so lautete das diesjährige Motto des Wettbewerbs. Vier Schülerinnen der Klassen 6 (Emily Mazur und Anna Vollmer aus der Klasse 6b, Emily Haase und Sara Rakic aus der Klasse 6d) hatten sich in den letzten Wochen intensiv in ihrer freien Zeit darauf vorbereitet und gingen mit einem Text, in dem der tapfere Mucius Scaevola näher vorgestellt wurde, ebenso mutig und überzeugend an den Start. Zehn Erzbischöfliche Gymnasien traten in verschiedenen Kategorien an.

Weiterlesen…

Das MINT400-Hauptstadtforum

Zwei spannende Tage in Berlin

Voller Neugier starteten wir am frühen Morgen des 23.2.2017 vom Wuppertaler Hauptbahnhof in Richtung Berlin. Vor uns standen zwei Tage voller spannender Themen, netter (und auch bekannter) Menschen und super Atmosphäre. Gegen Mittag in der verregneten Hauptstadt angekommen, ging es nach dem Einchecken im Hostel auch schnell zum „Kosmos“, der diesjährigen Location der MINT400, wo uns, drei Schüler der St.-Anna-Schule und Herr Kirschbaum, der Bildungsmarkt erwartete.

Weiterlesen…

Zu Gast an St. Anna: Chance! Wuppertal

Engagement für die Schwachen in der Gesellschaft

Der Name ist schon öfter im Zusammenhang mit der Alpen AG gefallen: „Chance! Wuppertal“. Die Teilnehmer der AG sind seit dem Start mit dabei. Einmal die Woche helfen sie Schülern und Schülern bei den Hausaufgaben und anderen alltäglichen Dingen. Zum einen lernt man dabei was übers Leben, zum anderen hilft das Engagement auch dabei, Spendengelder zu sammeln, um damit die Kosten für die Tour im Herbst zu senken.

Weiterlesen…

Betriebserkundungen der Klassen 9c und 9d bei der Barmenia

Berufsorientierung an St. Anna

 

Am 8. März war die Klasse 9c bei der Barmenia (Versicherung) in Wuppertal.
Nach der Begrüßung und ersten Informationen zur Barmenia durch Herrn Martin Dudek wurden die Schüler in drei Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe wurde von einem Azubi in Abteilungen geführt und es wurden kleine Interviews mit den Mitarbeitern geführt. Danach ging es für die Schüler hinauf in die Chefetage, das 7. Stockwerk.

Weiterlesen…

Große Resonanz beim Heureka-Wettbewerb 2017!

Insgesamt 224 Schülerinnen und Schüler haben in diesem Jahr am Wettbewerb „Heureka! Mensch und Natur“ teilgenommen! 

Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8 müssen hierbei in einem Zeitraum von 45 Minuten Fragen beantworten, die den naturwissenschaftlichen Bereich betreffen.
Die Beliebtheit dieses Wettbewerbs zeigt sich an den von Jahr zu Jahr steigenden Teilnehmerzahlen.

Weiterlesen…

Neue Schulsanitäter bestehen Prüfung

Realistische Unfalldarstellung schließt Ausbildung ab

Blutende Menschen liegen auf den Treppen, Schreie erfüllen das Treppenhaus...nein, das war nicht das Szenario nach der Zeugnisausgabe ;-), sondern die realistische Unfalldarstellung (RUD), mit der die neuen Schulsanitäter ihre Ausbildung abschlossen. Am Anfang des zweitägigen Kurses stand zunächst etwas Theorie, bevor das erworbene Wissen an verschiedenen Stationen angewendet werden konnte.

Weiterlesen…

Auf dem Neandertalsteig

Die Alpen AG testet ihr Equipment

Nachdem die kundigen Experten vom Rockstore das nötige Equipment vorgestellt hatten, wurde es nun Zeit, das auch auszuprobieren. In erster Linie diente die  zweite Wanderung als erster Test: wie läuft es sich denn mit 8 - 12 kg Gepäck auf dem Rücken? Und bekomme ich das auch in einem 32 L Rucksack unter oder muss auch hier nachgekauft werden? Und wie läuft man eigentlich mit diesen Wanderstöcken richtig?

Weiterlesen…

13 Schüler und Schülerinnen der St.- Anna-Schule zu Besuch in der Schweiz

Das Ziel heißt wieder Biel

Für 13 Schüler und Schülerinnen der Schule sowie zwei Lehrerinnen ging es am Samstag in aller Frühe auf in die Schweiz. Nach 6-stündiger Zugfahrt war das Ziel erreicht: Biel (Bienne). Hier werden sie nun eine Woche mit ihren Austauschpartnern verbringen, die sie bereits im September 2016 beim Besuch der Schweizer in Wuppertal kennenlernen durften.

Weiterlesen…

Übung macht den Meister!

Drei neue Praktikantinnen im Praxistest

Nein, ein Praxistest ist es nicht dieses Praxissemester, sondern eher ein Ausprobieren und ein Überprüfen, wie sich all die theoretischen Konzepte der jeweiligen Fachdidaktik und des pädagogischen Begleitstudiums denn so bewähren, wenn sie mit der Wirklichkeit des Schulalltags zusammentreffen. In diesem Sinne werden Sarah Brönies (D, PL), Johanna Büscher (M, SW) und Martina Verbocket (KU, M) sich bis zu den Sommerferien bei uns im Hause umschauen, Unterricht hospitieren und freuen sich schon darauf, selber einmal vor der Klasse zu stehen und eine Stunde oder vielleicht sogar eine Unterrichtsreihe zu planen und durchzuführen.

Weiterlesen…

Untitled

Respect copyright!
















St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2015 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System