Sie befinden sich hier: Home

Schöne und erholsame Ferien!

Ganz egal, ob mit dem Rad, dem Auto oder dem Flieger...

...wohin Sie, liebe Eltern, und euch, Liebe Schüler/innen, aber auch alle an St. Anna für das gemeinsame Lernen verantwortlichen Menschen die Wege in den Sommerferien führen werden, es sollen auf jeden Fall unbeschwerte und erholsame sein, damit wir alle zusammen das nächste Schuljahr frisch und gestärkt beginnen können!

Weiterlesen…

Neue Zeiten an St.Anna

Neues Stundenraster für einen entspannteren Schultag

Das Leben an der St.-Anna-Schule spielt sich bei weitem nicht nur im Klassenzimmer ab. Die Schulgemeinschaft trifft sich auch in den Pausen zum Spielen, Quatschen – und Essen. Wir freuen uns sehr, dass in der Vergangenheit die Beliebtheit der Mensa stetig zugenommen hat, die Grenzen der derzeitigen Organisation der Mittagspause sind beim Mittagessen in der Mensa aber nicht zu übersehen:

Weiterlesen…

Planung ist die halbe Tour

Frau Meerpohl und Herr Thüner auf Wanderschaft!

Am 26.08. wird es nach einem Jahr Vorbereitung und Vorfreude für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Alpen AG ernst: dann startet die AG von Wuppertal aus auf große Alpentour. In Berchtesgaden wandert man los, um dann am 07.09. hoffentlich gesund und munter, vielleicht ein wenig erschöpft, aber glücklich und stolz in Lienz / Osttirol anzukommen. Die AG hat dann 124 km und über 14500 Höhenmeter zurückgelegt. 

 

Damit auf der Tour zumindest vom Gelände her keine unliebsamen Überraschungen auftauchen, haben Frau Meerpohl und Herr Thüner die Tour im Rahmen ihres jeweiligen Sommerurlaubs bereits in den Ferien einmal abgelaufen und waren begeistert.

Weiterlesen…

Gewinner des Känguru-Wettbewerbs 2017 ausgezeichnet

Kluge Köpfe knobeln in aller Welt.

Anna ist mit 405 Schülerinnen und Schülern dabei.

Ende Mai gab es die Ergebnisse.

Neun Prozent unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind Preisträger.

Ganz ausgezeichnet: 4 x  ein erster Preis.

Unsere beiden Schulleiter ehrten die Preisträger im Forum.

Riesige Sprünge aufeinanderfolgender, richtig gelöster

Aufgaben wurden mit Känguru-T-Shirts belohnt.

Und zum Schluss eine Einladung: Känguru 2018 ist am 15. März.

Ich packe meinen Rucksack...

Schüler sammeln für Schüler

In der Fastenzeit 2017 nahm zum ersten Mal ein neues Projekt an St. Anna Gestalt an. Im Rahmen einer Klassenaktion entschloss sich die 7e von Frau Rottmann, das Rucksackprojekt von MARY'S MEALS zu unterstützen. MARY'S MEALS ist eine internationale Organisation, deren Ziel es ist, hungernden Kindern durch Schulspeisung eine Schulbildung zu ermöglichen. Bislang profitieren bereits über 1,2 Millionen Kinder von dem Programm, dass auf der Vision des Schotten Magnus MacFarlane-Barrow beruht, dass alle, die mehr haben als sie brauchen, mit denen teilen, die nicht einmal das Notwendigste besitzen.

Weiterlesen…

Wallfahrt 2017 nach Neviges

Kurz vor den Sommerferien macht sich die St.-Anna-Schulgemeinde auf den Weg in den Mariendom

Ein weiteres Schuljahr liegt hinter der St.-Anna-Schulgemeinde und Schulgemeinschaft. Die ideale Zeit also, sich so kurz vor den Sommerferien auf eine kurze, aber besinnliche Wallfahrt zu begeben. Auf dem Marienberg begann sie mit einer großen Aussendung unter freiem Himmel.

Ein ausführlicherer Bericht über die Wallfahrt der St.-Anna-Schule in den Mariendom in Neviges folgt in Kürze!

Weiterlesen…

Abitur 2017:  Ein leistungsstarker MINT-Jahrgang

Insgesamt 13 MINT-EC-Zertifikate konnten bei der diesjährigen Abiturfeier am 1. Juli an Schülerinnen und Schüler verliehen werden, ...

...die sich im Verlauf ihrer Schullaufbahn besonderes engagiert im MINT-Bereich gezeigt haben. Sieben Abiturienten erhielten das Zertifikat "mit besonderem Erfolg", die übrigen sechs sogar die höchste Stufe "mit Auszeichnung".

Weiterlesen…

Anna kreativ: Leiden-Leben-Lieben

KuLiMu-Ausstellung zum spannenden Thema

Die Schülerinnen und Schüler des Musik-Literaturkurses von Frau Loitsch luden am 27.6.2017 die anderen Diff-Kurse der Jahrgangsstufe 9 zur Präsentation ihrer Projektarbeiten ein. Dabei zeigten die Schüler Kreativität und beeindruckten das zahlreich erschienene Publikum mit vielseitigen gestalterischen Arbeiten zum Thema Leiden-Lieben-Leben.
Durch die Erklärungen der „Künstler“ zu ihren Werken wurde die Ausstellung lebendig und anschaulich.

Weiterlesen…

Oscar-Verleihung in Wuppertal!?

Der Abiturjahrgang 2017 verabschiedet sich mit einem fulminanten Ball in der Wuppertaler Stadthalle

Als Frau Rogalli, Herr Hannig und Herr Feistauer am Montagabend vor der Stadthalle standen und sich die Abiturientinnen und Abiturienten 2017 auf der langgezogenen Eingangstreppe für das obligatorische Gruppenfoto aufstellten, staunten wir nicht schlecht, welchen eleganten und festlichen Eindruck unsere (ehemaligen) Schülerinnen und Schüler in den langen Abendkleidern und edlen Anzügen erweckten. Wir konnten uns kaum vorstellen, dass wir diese eher an Schauspieler auf einer Oscar-Verleihung erinnernde Gruppe noch vor einigen Wochen unterrichtet haben.

Weiterlesen…

"Coco Superstar“ - und St. Anna steht Kopf

Ein besonderes Ereignis stand in der letzten Woche St. Anna bevor: Der Besuch des internationalen Superstars „Coco“ kündigte sich an und als sei das nicht schon Highlight genug, so stellte die Ausnahmesängerin ein persönliches Treffen mit einem Schüler oder einer Schülerin in Aussicht. Doch wem sollte dieses unglaubliche Glück zuteil werden? Aus der Euphorie und dem dringlichen Wunsch aller Schülerinnen und Schüler, in die Nähe Cocos zu dürfen, einmal Teil der schillernden Superstarwelt zu werden, erwuchs über eine anfängliche Diskussion darüber, wer denn nun den Superstar treffen dürfte, ein Battle der Superlativen: Sänger, Sportler, Künstler und viele weitere Ausnahmetalente bestachen mit ihren Fähigkeiten, um sich für das Treffen zu qualifizieren.

Weiterlesen…

Erfolgreiche Tennismannschaft in der Wettkampfklasse III

Nachdem wir Stadtmeister wurden, ging es am 17.05. zu den Vorrunden-Regierungsbezirks-meisterschaften ins Tennisverbandsleistungszentrum nach Essen. Die Mannschaft, in Begleitung von Frau Villa Piñero und Herrn Becker, wurde von Nico Lorber angeführt, gefolgt von Jonas Jütz, Lennart Heinz und Nico Hegel. Nico Lorber hatte leider eine Handverletzung, welche ihn dazu zwang seine Vorhand zu vermeiden und hauptsächlich Rückhand zu spielen. Im Nachhinein stellte sich jedoch heraus, dass sich dieser Nachteil nicht als entscheidend erwies. Als treuer Fan bei den Stadtmeisterschaften sollte auch David Weil, unser Ersatzspieler, nicht unerwähnt bleiben.

Weiterlesen…

Die GEPA – Mitmachen, bewegen und verändern

St. Anna beim GEPA-Erlebnistag

Unser Fairtrade Schulteam war am Dienstag zum GEPA-Erlebnistag eingeladen. Begrüßt wurden wir von Herrn Inostroza, GEPA Vertiebsleiter Weltläden, und der GEPA-Schokoladen-Botschafterin und Europas Fußballerin des Jahres 2015, Celia Šašić. An sechs Stationen durften wir u.a. im Kaffeelabor live mit allen Sinnen erfahren, wie aus Rohkaffee fairer Kaffee wird.

Weiterlesen…

Zukünftigen Sextaner zu Besuch an St. Anna

Voller Erwartung strömten am Donnerstagnachmittag (29.6.) über 100 zukünftige Sextaner zu uns in die Schule - und sie brachten viel Verstärkung in Form von Eltern oder Verwandten mit! Nach einer Begrüßung im Forum kamen sie dann das erste Mal zusammen - die Klassen 5a bis 5e. Die beiden neuen Klassenlehrer (alle Klassen in der Sekundarstufe I werden von 2er-Klassenlehrerteams betreut) führten ihre Schützlinge dann durch das riesige Schulgebäude. Zumindest muss es sich so anfühlen, wenn die Zukünftigen aus den Grundschulen das große Gebäude auf dem Ölberg erstmalig betreten.

Weiterlesen…

Haltet St. Anna in Erinn´rung, in bester

Stimmungsvoll verabschiedet sich die "Annapokalypse", der Abiturjahrgang 2017, von St. Anna

Ganz so als wollte die Stadt an der Wupper ihre Abiturienten mit dem gebührenden Wetter von ihrer St.-Anna-Schule verabschieden, regnet es ununterbrochen und in Strömen, als sich die vielen Gäste der Abiturfeier des Abiturjahrgangs 2017 im Forum der St.-Anna-Schule einfinden. Drinnen geht es jedoch so feierlich und stimmungsvoll zu, dass alle Anwesenden sich ausschließlich auf das Wesentliche konzentrieren, nämlich die von viel Applaus begleitete Verabschiedung von 130 Abiturientinnen und Abiturienten von `ihrer´ Schule.

Weiterlesen…

Licht- und Schattenseiten deutscher Geschichte

Exkursion des Leistungskurses Geschichte nach Weimar

Goethe, Schiller, das Bauhausmuseum, das 1919 unter Gründer Walter Gropius seine Arbeit  aufnahm,  …  Wer an Weimar denkt, dem fallen viele gute Gründe ein, in die in der Mitte Deutschlands gelegene Stadt zu fahren. So reiste auch der Geschichtsleistungskurs der Q 1 am 18.6.2017 nach Weimar und besichtigte zunächst das Wohnhaus Goethes und das Bauhausmuseum. Den Tag ließen wir mit Bratwurst und Klößen stilecht ausklingen.
Doch die berühmte Stadt ist mehr als Klassik und Bauhaus. In Weimar sind die Licht- und Schattenseiten der deutschen Geschichte besonders gut zu erkennen. So besuchten wir am nächsten Tag die sich nur acht Kilometer von der Kulturstadt entfernt befindende KZ-Gedenkstätte Buchenwald, wo wir nach dem Einführungsfilm durch das Gelände vom Täterbereich über den Carachoweg bis zum Krematorium und dem Appellplatz geführt wurden.

Weiterlesen…

Untitled

Respect copyright!
















St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2015 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System