Sie befinden sich hier: Home > Schule > Projekte > Die Polizei, dein Freund und Helfer: Die neuen Fünftklässler erkunden die Nordstadt und besonders den Verkehr und die daraus resultierenden Gefahren auf dem Schulweg von und nach St. Anna mit Herrn Koch von der Wuppertaler Polizei und seinen Kollegen.

Die Polizei, dein Freund und Helfer: Die neuen Fünftklässler erkunden die Nordstadt und besonders den Verkehr und die daraus resultierenden Gefahren auf dem Schulweg von und nach St. Anna mit Herrn Koch von der Wuppertaler Polizei und seinen Kollegen.

Nun wissen die neuen St.-Anna-Schülerinnen und -schüler, wo sie auf dem Schulweg besonders Obacht geben müssen.

Mit dem Freund und Helfer an der Seite erkunden die neuen St.-Anna-Schülerinnen und -schüler die unmittelbare Umgebung der Schule und nehmen den Verkehr und seine Gefahren ins Visier.

 

 

Für das Team der Wuppertaler Polizei ist es längst mehr als eine Notwendigkeit, sondern eine lieb gewonnene Tätigkeit: Einmal im Jahr kommt Herr Koch mit seinen Kollegen/innen an die St. Anna Schule und zeigt den den neuen St.-Anna-Schüler/innen, wo es in der Nordstadt auf dem Schulweg "lang geht". 

5c_verkehrsprojekt_02.jpg

5c_verkehrsprojekt_02.jpg

5c_verkehrsprojekt_03.jpg

Ganz schön viele Dinge, auf die zu achten ist, wenn man sich auf den Schulweg begibt, aber nun wissen die neuen St.-Anna-Schülerinnen und - schüler genau, worauf sie auf dem Weg vom zur und von der Schule zu achten haben!.

5c_verkehrsprojekt_04.jpg

5c_verkehrsprojekt_04.jpg

5c_verkehrsprojekt_05.jpg

5c_verkehrsprojekt_05.jpg

  1. Image 1
  2. Image 2
  3. Image 3
  4. Image 4

Dabei stehen die problematischen, weil unübersichtlichen Straßen und Kreuzungen sowie Überwege genauso im Mittelpunkt des Interesses und werden in den Blick der Schüler/innen gerückt wie das Verhalten und die Fahrweise der Autofahrer im engen Straßengewirr der Nordstadt. Nicht jeder Autofahrer hält sich nämlich an die vorgeschriebene Geschwindigkeit, wovon sich die Fünftklässler durch einen Blick durch die Radarpistole selber überzeugen konnten. Eben einmal zwischen den Autos hindurch, die entlang der Nordstadtstraßen parken, auf die Fahrbahn und die andere Straßenseite hinüber hetzen, um vielleicht doch noch pünktlich zur Stunde im Klassenraum zu sein oder den Rest des Schulweges Seite an Seite mit einem Klassenkameraden oder einer -kameradin zu gehen, ist auch keine wohl überlegte Tat, weil allzu oft der doch rege Verkehr im Viertel unterschätzt und ein heran nahendes Fahrzeug leicht übersehen werden kann.

Vielmehr sind Ruhe und Aufmerksamkeit die wichtigsten Gebote, wenn nicht nur das Lernen an St. Anna, sondern auch bereits der Schulweg dort hin ein sicherer und erfolgreicher Weg sein soll!

Untitled

Respect copyright!
















St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2015 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System