Sie befinden sich hier: Home > MINT-EC Schule > MINT-Ticker

« » page 1/6, result 1-15, 1–15 16–30 31–45 46–60 61–75 76–79

Aktuelles rund um die MINT-Fächer

Wettbewerbe als Teil des Schulprogramms

Als Mitglied im Netzwerk der MINT-EC-Schulen (Mathematisch-naturwissenschaftlich-informationtechnische Excellence-Center) ist die St.-Anna-Schule in besonderer Weise an Wettbewerbserfolgen im MINT-Bereich interessiert. So werden die Schülerinnen und Schüler der St.-Anna-Schule, insbesondere die der naturwissenschaftlichen Klassen, systematisch an die Teilnahme an Wettbewerben herangeführt. Auf dieser Seite möchten wir die Schulöffentlichkeit über die wichtigsten Erfolge informieren und den Respekt vor den hervorragenden Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler zum Ausdruck bringen.
Links zum Thema MINT-ec: MINT-EC Das nationale Excellence-Netzwerk

Das MINT400-Hauptstadtforum

Zwei spannende Tage in Berlin

Voller Neugier starteten wir am frühen Morgen des 23.2.2017 vom Wuppertaler Hauptbahnhof in Richtung Berlin. Vor uns standen zwei Tage voller spannender Themen, netter (und auch bekannter) Menschen und super Atmosphäre. Gegen Mittag in der verregneten Hauptstadt angekommen, ging es nach dem Einchecken im Hostel auch schnell zum „Kosmos“, der diesjährigen Location der MINT400, wo uns, drei Schüler der St.-Anna-Schule und Herr Kirschbaum, der Bildungsmarkt erwartete.

Weiterlesen…

Große Resonanz beim Heureka-Wettbewerb 2017!

Insgesamt 224 Schülerinnen und Schüler haben in diesem Jahr am Wettbewerb „Heureka! Mensch und Natur“ teilgenommen! 

Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8 müssen hierbei in einem Zeitraum von 45 Minuten Fragen beantworten, die den naturwissenschaftlichen Bereich betreffen.
Die Beliebtheit dieses Wettbewerbs zeigt sich an den von Jahr zu Jahr steigenden Teilnehmerzahlen.

Weiterlesen…

MINT-Camp „Smart Cars - Autotechnologie 2.0"

Zwei Schüler hospitieren bei "Smart Cars" in Bottrop

Wir hatten die großartige Möglichkeit vom 21.11. bis zum 23.11.2016 beim MINT-Camp „Smart Cars“ in Bottrop dabei zu sein und einen von 14 Teilnehmerplätzen zu bekommen.

Nach der Ankunft an der HRW (Hochschule Ruhr West) wurden wir sehr freundlich von den Projektleitern empfangen. Anschließend lernten wir 14 Teilnehmer uns gegenseitig kennen und danach ging es auch schon los. Gemeinsam fuhren wir zum Autoveredler BRABUS und nahmen dort an einer ca. zweistündigen Führung durch das Werk teil.

Weiterlesen…

MINT-EC-Camp „Bauingenieurwesen“ in Karlsruhe (16.-19. November 2016)

Ein Bericht

Dem ICE sei Dank, gestaltet sich die Anfahrt nach Karlsruhe sehr entspannt (nur drei Stunden Fahrzeit). Weniger entspannt war hingegen das dortige Wetter. Nachdem nach und nach die Schüler aus ganz Deutschland in der Jugendherberge eingecheckt hatten, stellten wir uns in einer kurzen Runde gegenseitig vor, bevor wir im Anschluss eine Stadtführung unter dem Gesichtspunkt der Architektur erhielten.

Weiterlesen…

Erfolgreiche Teilnahme am Schülerwettbewerb „bio-logisch“

Gute Erfolge beim Landeswettbewerb

Auch in diesem Jahr haben wieder viele Schülerinnen und Schüler am Landeswettbewerb „bio-logisch!“ teilgenommen und Urkunden mit sehr gutem und gutem Erfolg erhalten. Am Mittwoch, dem 30.11. fand die Siegerehrung im Forum statt. (siehe Foto)

Weiterlesen…

Schöne Erfolge bei der Mathematik-Olympiade

An der diesjährigen 1. Runde der Mathematik-Olympiade haben 46 Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen teilgenommen und sich knapp vier Wochen lang zu Hause mit Mathematikproblemen beschäftigt. Das waren im Vergleich zum vergangenen Jahr wieder deutlich mehr Teilnehmer.

Weiterlesen…

MINT-IT 2016 - IT-Gipfel tagt an St.Anna

IT-Fachtagung zum Thema 'Digitale Medien in der Schule'

Als „Spannend“ bezeichnete eine Teilnehmerin die sogenannten „Input-Sessions“ und Workshops der MINT-Tagung. Wie viele Andere, insgesamt ungefähr 100 Lehrerinnen und Lehrer, kam sie am Freitag, den 04.11.2016, von weit her an die Sankt-Anna-Schule. Die deutschlandweite MINT-EC Fachtagung bot den Unterrichtenden die Möglichkeit, sich unter dem Thema „Digitale Medien in der Schule“ auszutauschen und neue, vielfältige Anregungen für ihre eigenen Schulen mitzunehmen.

Weiterlesen…

Kick-off-Meeting

Start zum neuen MINT-Projekt an der RWTH Aachen

Mit diesem Schuljahr startet ein (für unsere Schule) neues MNT-Projekt, das sich MILeNa  (MINT-Lehrernachwuchs) nennt. Es geht dabei darum, dass wir erste Erfahrungen im Lehrberuf sammeln und so später die Entscheidung treffen können, ob dieser Beruf etwas für uns ist.

Weiterlesen…

Drei Schüler von St. Anna bei der Siegerehrung der Mathe-Olympiade

Toller Erfolg für die 'Mathe-Asse'

Über den sehenswerten Erfolg unserer Teilnehmer an der Mathe-Olympiade hatten wir bereits zuvor berichtet. Anfang April fand die Siegerehrung in Dortmund statt, an der drei Schüler von St.-Anna teilnehmen durften.

 

Weiterlesen…

Große Resonanz beim Heureka-Wettbewerb!

Insgesamt 290 Schülerinnen und Schüler haben in diesem Jahr am Wettbewerb „Heureka! Mensch und Natur“ teilgenommen! Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8 müssen hierbei in einem Zeitraum von 45 Minuten Fragen beantworten, die den naturwissenschaftlichen Bereich betreffen.

Die Beliebtheit dieses Wettbewerbs zeigt sich an den von Jahr zu Jahr steigenden Teilnehmerzahlen.

Weiterlesen…

Gute Quote: drei Mathe-Asse von St.-Anna bei der Matheoplympiade

Als sich am 27. Februar ca. 350 Schülerinnen und Schüler aus Nordrhein-Westfalen in Dortmund zur dritten Runde der Matheolympiade trafen, waren drei Schüler von St.-Anna dabei, eine Quote, die sich sehen lassen kann. Hier ein Bericht von Mark Voorbrock (6c) über seine Erfahrungen bei der Olympiade.

Weiterlesen…

Bio LK identifiziert den Täter!

Im BellBio Labor der Uni Wuppertal dem genetischen Fingerabdruck auf der Spur

Am Freitag, den 15.01.2016 besuchte ein Bio-LK der Q1 von Frau Rogalli das BellBio Labor der Uni Wuppertal. Hierbei galt es den genetischen Fingerabdruck anhand von Speichelspuren festzustellen und mithilfe dessen den Täter schließlich zu identifizieren. 

Nach einer kurzen Einführung in das Thema und in die Laborarbeit startete die recht umfangreiche Arbeit.
Während einer Pause konnte dann auch einmal das Gelände und die Mensa der Universität Wuppertal erkundet und schon einmal „Uni-Luft geschnuppert“ werden. Nach der Mittagspause fand schließlich die Ergebnissicherung der doch recht eindeutigen Versuchsergebnisse und somit auch die Aufklärung des Falles statt. 
Um einem Studenten bei seiner Masterarbeit zu helfen, füllte der ganze Kurs zum Schluss noch einen Fragebogen aus und somit ging ein sehr interessanter und aufschlussreicher Tag dem Ende zu.
Von Caroline Wolfsholz und Marion Behrendt

Weiterlesen…

St.-Anna sehr erfolgreich bei der Mathematik-Olympiade

Am Freitag, den 4. Dezember, hatte das Warten endlich ein Ende - bei der Siegerehrung im Carl-Fuhlrott-Gymnasium wurden die Ergebnisse bekanntgegeben: Für die zweite Runde der Mathematik-Olympiade 2015 hatten sich insgesamt 81 Schülerinnen und Schüler qualifiziert und stellten sich am 12.November dem Wettbewerb auf Stadtebene; 15 Teilnehmer waren von St.-Anna, schon eine beachtliche Zahl, die Respekt verdient. 

Weiterlesen…

Gute Leistungen bei der Mathematik-Olympiade!

An der diesjährigen 1. Runde der Mathematik-Olympiade haben 37 Schülerinnen und Schüler teilgenommen und sich vier Wochen lang zu Hause mit Mathematikproblemen beschäftigt. Obwohl das weniger Teilnehmer als im vergangen Jahr waren, sind zwei Dinge besonders hervorzuheben: Zum einen gab es Teilnehmer aus allen Jahrgangsstufen - von Klasse 5 bis zur Q2 - und zum anderen waren viele der eingereichten Arbeiten von ausgesprochen guter Qualität.

Weiterlesen…

« » page 1/6, result 1-15, 1–15 16–30 31–45 46–60 61–75 76–79
Untitled

Respect copyright!
















St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2015 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System