Sie befinden sich hier: Home > Schule > Kurse > 2013/14 > Q1 DL2

Was für eine Woche!

Der Q1 DL 2 der St.-Anna-Schule erlebt sechs Tage an der Donau mit Theater und Tanz, Politik und Käsekrainer

Viele zu erzählen haben die Schülerinnen und Schüler des Q1 DL 2, nun da sie aus der österreichischen Metropole Wien wieder an St. Anna zurück gekehrt sind.

Weiterlesen…

Berlin-Gedichte II

von Felicia S. (2014)

Berlingedicht

von Felicia S. (2014)
Berlin, Du kommst so laut daher, 
man verschwimmt fast mit der Masse.
An Größe mangelt es Dir nicht, 
Deine Vielfalt war kaum zu fassen.
Ob U-Bahn, Taxi oder Bus, 
oder alle Wege auch zu Fuß, 
ob Mahnmal, Reichstag oder Peter, 
ich liebte an Dir jeden Meter.
Berlin, Du bist so kreativ, 
Geschichte pur kann man erleben.
Die superschöne Zeit mit Dir, 
wird mich noch lang bewegen.
Du bist zwar hektisch und auch laut, 
ich hatte sogar Angst, dass man mir die Tasche klaut.
Doch Dein Rhythmus hallt in Deinen Liedern,
Berlin, ich find‘ Dich toll und komme sicher wieder!

Weiterlesen…

Berlin-Gedichte I

von Joana H. (2014)

Berlin

von Joana H. (2014)
Berlin
raue Schale, weicher Kern
Heimat, Neuland, Traumstadt
jeden Tag neu
„facettenreich und unerwartet“
alle Perspektiven – wunderschön
Berlin
raue Schale, weicher Kern
bunt, dreckig, ungestüm
multikulti, offen für alles
„arm aber sexy“
unter all dem Dreck – wunderschön
Berlin
raue Schale, weicher Kern
anonym, laut, groß 
im ständigen Wandel
„nicht mehr das was es mal war“
immer wieder - wunderschön

Weiterlesen…

Drei Tage Politik, Kultur und Flair in Berlin

Auf dem Programm: bedeutsame Sehenswürdigkeiten der Stadt, der Deutsche Bundestag, eine Plenarsitzung, eine Visite beim Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages, Robert Wilsons PETER PAN im Theater am Schiffbauerdamm (Berliner Ensemble), Valentinstagspizzen in der Punkrockpizzeria am Prenzlauer Berg sowie Stadtteilerkundungen auf eigene Faust

 

Drei spannende Tage In Berlin: Der Q1 DL 2 erlebte eine zuletzt doch noch entspannte Bahnfahrt in die Hauptstadt mit "technischen Problemen", einen sehr angenehmen Aufenthalt im gastlichen Hotel Tiergarten mit überwältigendem Frühstücksbüffet, das uns alle sehr gut für die anstrengenden Tage stärkte, einen außerordentlich unterhaltsamen Abend mit PETER PAN in Bertolt Brechts Theater am Schiffbauerdamm, spannende Stunden im Reichstagsgebäude und im Deutschen Bundestag bei einer Plenarsitzung und einem Gespräch mit dessen Vizepräsidenten Peter Hintze, dem wir die Einladung nach Berlin zu verdanken haben, einem gemeinsamen Abendessen in einer Punkrockpizzeria sowie Erkundungsgängen auf eigene Faust durch verschiedene Berliner Stadtteile.

Weiterlesen…

Vizepräsident des Deutschen Bundestages im Dialog mit dem Q1 DL 2

Interessierte Fragen und angeregter Gedankenaustausch im Reichstagsgebäude mit dem Herrn Abgeordneten Peter Hintze (CDU)

 

Zunächst müssen die strengen Sicherheitskontrollen absolviert werden, ehe Platz genommen werden darf auf der Besuchertribüne des Deutschen Bundestages im Reichstagsgebäude zu Berlin. Der erste Tagesordnungspunkt, mit dem sich die in großer Zahl anwesenden Abgeordneten des Deutschen Bundestages an diesem frühen Freitagmorgen des 14. Februar 2014 auseinandersetzen müssen, ist ein brisanter, weil auch in der Bevölkerung heiß diskutierter: die Erhöhung der Abgeordnetendiäten. Kontrovers wird dieses Thema diskutiert und mit rhetorischem Geschick und Elan - was die Deutsch-LK-ler/innen natürlich besonders aufmerksam verfolgen und unter die Lupe nehmen - versuchen die Kontrahenten im Sitzungssaal die gegensätzlichen Positionen zu begründen und plausibel zu machen.

Weiterlesen…

Der Q1 DL 2 fährt nach BERLIN 2014

Eine Tradition wird fortgesetzt: Der Deutsch-Leistungskurs der St. Anna Schule fährt auf Einladung des Wuppertaler Bundestagsabgeordneten und Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages, Peter Hintze (CDU), nach Berlin und besucht dort eine Plenarsitzung, führt anschließend ein Gespräch mit dem Herrn Abgeordneten und nach einer Besichtigung der imposanten Reichstagskuppel gibt es dann noch einen stärkenden imbiss, bevor weitere Unternehmungen in der deutschen Hauptstadt auf dem Programm stehen - unter anderem der Besuch einer Aufführung im Theater am Schiffbauer Damm, dem Berliner Ensemble. Hier sehen wir Robert Wilsons PETER PAN in einer deutschen Übersetzung von Erich Kästner

 

Das Programm:
Donnerstag, 13.02.2014
07:00 Uhr Treffpunkt Wuppertal Hauptbahnhof Gleis 2
07:16 Gleis 2 Abfahrt ICE 553 
11:08 Uhr Ankunft Berlin Hbf
anschl. Fahrt mit dem TXL-Bus zum Hotel Tiergarten , Alt-Moabit 89, 10559 Berlin (U-Bhf Turmstraße)
anschl. Check-In im Hotel Tiergarten
ca. 13:00 Uhr Fahrt mit dem TXL-Bus zum Hbf
anschl. gemeinsamer Rundgang (Spreebogen, Bundeskanzleramt, Reichstag, Brandenburger Tor, Russisches Ehrenmal Tiergarten, Holocaust Mahnmahl, Amerikanische u. Britische Botschaften, Unter den Linden)
anschl. Zeit zur freien Verfügung
17:30 Uhr Treffpunkt am Theater am Schiffbauer Damm (Berliner Ensemble), Bertolt Brecht Platz 1, 10117 Berlin (U- u. S-Bhf Berlin Friedrichstraße)
18.00-20.30 Robert Wilson/CocoRosie        
    PETER PAN        
   von James M. Barrie / Deutsch von Erich Kästner 
anschl. Zeit zur freien Verfügung
24:00 Uhr/00:00 Uhr Gesichtskontrolle u. Aufenthalt auf den Zimmern – Nachtruhe beachten!
Freitag, 14.02.2014
7:00 Uhr gemeinsames Frühstück
7:45 Uhr Fahrt mit dem TXL-Bus zum Hbf
anschl. Fußweg zum linken Eingang des Westportals des Reichstagsgebäudes
8:15 Uhr Einlass in des Reichstagsgebäude (Achtung: gültiger Lichtbildausweis erforderlich!)
9:00 Uhr Besuch einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages (Dauer ca. 60 Min mit Zu- und Abgang zur Besuchertribüne)
10:00 Uhr (bis ca. 11:00 Uhr) Gespräch mit dem Abgeordneten und Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages, Peter Hintze (CDU), im Reichstagsgebäude, Raum B1
anschl. Besuch der Kuppel im Reichstagsgebäude
12:30 Uhr Essen bzw. Imbiss im Besucherrestaurant, Paul-Löbe-Haus
ab ca. 13:00 Uhr Zeit zur freien Verfügung
18:00 Uhr gemeinsames Abendessen im Restaurant I Due Forni, Schönhauser Allee, 10119 Berlin (U-Bhf Senefelderplatz o. U-Bhf Rosa-Luxemburg-Platz)
Ab ca. 20:00 Uhr Zeit zur freien Verfügung
24:00 Uhr/00:00 Uhr Gesichtskontrolle u. Aufenthalt auf den Zimmern – Nachtruhe beachten!
Samstag, 15.02.2014
8:00 Uhr bis 9:00 Uhr gemeinsames Frühstück
ab 9:00 Uhr Zeit zur freien Verfügung
11:30 Uhr Treffpunkt im Hauptbahnhof auf dem Gleis 13 D-G
11:46 Uhr Gleis 13 D-G Abfahrt ICE 950 
15:39 Uhr Ankunft Wuppertal Hbf

Weiterlesen…

Der Griff in vollen Menschenleben...

...endet mit dem Verarbeiten einer herben Niederlage

 

Kurz vor dem Weihnachtsfeste war der gemeinsame Gang in ein Fußballstadion und damit der von Goethe empfohlenen "Griff hinein ins volle Menschenleben"  ein ziemlich niederschmeterndes Erlebnis. Die 0:4 -Niederlage des VfL Bochum 1848 verarbeiteten alle gemeinsam allerdings mit vielen aufmunternden Gesängen. Auch aus einer Niederlage kann man also Kraft schöpfen!

Weiterlesen…

"Greif nur hinein ins volle Menschenleben!"

Vorfreude auf den Besuch "tief im Westen"

 

Eben noch Goethes Drama "Iphigenie" studiert und dann den Fanblock A `anne Castroper´ gestürmt? Wie geht das zusammen? 

Weiterlesen…

Fußball-Kultur am Patronatsfest-Samstag

Der VfL Bochum 1848 lädt schon wieder ein: Der nächste Deutsch-LK von St.-Anna zu Gast im Schmuckkästchen anne Castroper zum ersten Heimspiel des VfL Bochum 1848 in der Rückrunde der Saison 2013/2014 gegen Union Berlin

 

  In der Literatur sind es nicht nur Themen wie die Auseinandersetzungen in zwischenmenschlichen Beziehungen und die Liebe mit ihrem großen Konfliktpotenzial, die Natur in ihrer vielfältigen Schönheit und ihrer Erhabenheit oder die politischen und gesellschaftlichen Umwälzungen in den unterschiedlichen literarischen und historischen Epochen, die die Autoren zu ihren Texten anregten und immer noch -regen, sondern ebenso lebenswichtige Momente, die den Alltag der Menschen 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche - besonders aber  die alles entscheidenden 90 Minuten an jedem Wochenende - bestimmen. 

Weiterlesen…

Aus 1 wird 2

Der neue Q1-Deutsch-LK 2 startet in Richtung Abitur 2015

 

Nur noch zwei(!) Jahre, dann ist es soweit: Der neue Q1-Deutsch-LK 2, Nachfolger des Deutsch-LK 1 des Abiturs 2013, wird dann ebenfalls das ersehnte Abitur - so wie alle 22 Schüler/innen des Vorgängerleistungskurses auch - in der Tasche haben.

Weiterlesen…

Untitled

Respect copyright!
















St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2015 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System