Sie befinden sich hier: Home > Schule > Arbeitsgemeinschaften > Alpen-AG

Ertragreiches Waffelbacken

Die Alpen AG ist nicht nur sportlich unterwegs...

... sondern auch süß und kalorienreich! Um das Fundraising voranzutreiben, haben die Teilnehmer der Alpen AG in der Kirchengemeinde Herz Jesu ziemlich erfolgreich Waffeln verkauft und dabei offensichtlich auch noch großen Spaß gehabt. Leckere Waffeln backen, die dann reißenden Absatz finden, kann übrigens auch nicht jeder.  Dabei haben sie über 200,- eingenommen, die nun auch in den Topf für die Finanzierung der Alpentour im Herbst fließen werden. Hoffen wir, dass alle weiteren Aktionen ein so schöner Erfolg werden.

Weiterlesen…

Die richtige Ausrüstung?

Der Rockstore hat die nötigen Tipps für die Alpen AG!

Bevor im August Schusters Rappen geschnürt werden und sich die Alpen AG von Berchtesgaden in Bayern auf den 147 km langen Weg nach Lienz in Österreich macht, muss die AG erst einmal shoppen gehen. Was nehme ich mit? Was ist wichtig? Was ist überflüssig? Ein schönes flauschiges Badehandtuch, oder doch ein modernes leichtes Badehandtuch aus Kunstfaser? Das allumfassende Schweizer Taschenmesser oder doch nur eins mit einer einzigen einsamen Klinge? All diese Fragen können eben nur Profis erklären, die eine derartige Bergtour schon mehrfach gemacht haben. Mehr als 8 kg bis max. 10 kg sollte die Ausrüstung inkl. Wasser, Proviant, Rucksack, Handy & Ladegerät (vielleicht lässt man das Handy ja auch zu Hause...) etc. nicht wiegen.

Weiterlesen…

Der lange Weg in die Alpen

1. Wanderung der Alpen-Ag 14.01.17

Hurra! Die erste Hürde auf dem Weg in die Alpen ist geschafft - es ging zum Einlaufen in die „Bergischen Alpen“. Dabei glich die erste Etappe mehr einem Tiefschnee-Spaziergang als einer Wanderung und führte 10 km den Wuppertal-Rundweg entlang. Gestartet sind wir morgens früh um 9 Uhr am Bahnhof Lütttringhausen. Von dort ging es südlich an Ronsdorf vorbei zur zugefrorenen Ronsdorfer Talsperre, wo wir auf der Staumauer rasteten, bis zum Hahnerberg. Auf dem Weg dorthin verbesserten wir unser Kondition bei so mancher Schneeballschlacht. Mit dem Zielwasser war es dabei allerdings nicht allzu gut bestellt, und so trafen die Bälle nicht nur andere Schüler sondern auch Frau Meerpohl, die das Ganze mit einem Lächeln aufnahm.

Weiterlesen…

Die Alpen AG ist komplett...

... und macht den ersten Ausflug zum Kölner Alpin Tag!

Am 24.10. direkt nach den Herbstferien startete die Alpen AG. Frau Meerpohl und Herr Thüner haben aus insgesamt 36 Bewerbungen 15 Schülerinnen und Schüler ausgewählt, die sich nun in der AG auf die Überquerung der Alpen Anfang des nächsten Schuljahres vorbereiten werden. Wo es genau lang geht, wird in der AG diskutiert und geplant werden. Spätestens im Januar muss die Route dann feststehen, da die Hütten in den Alpen rechtzeitig reserviert werden müssen.

Weiterlesen…

St. Anna goes Alpin!

Alpenüberquerung im Spätsommer 2017

Frau Meerpohl und Herr Thüner haben eingeladen! Und mehr als 50 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 - Q1 sind der Einladung gefolgt und fanden sich zur ersten Infoveranstalung zu diesem Projekt ein. Geplant ist, mit 15 Schülerinnen und Schülern aus eben diesen Jahrgangsstufen die Alpen auf einem der klassischen Weitwanderwege zu überqueren. Um dieses Unternehmen sorgfältig zu planen, startet nach den Herbstferien die "Alpen AG".

Weiterlesen…

Untitled

Respect copyright!
















St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2015 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System