Sie befinden sich hier: Home

Sternentücher als Ergebnis einer lebendigen Kooperation

Empathie als Unterrichtsfach

Am 15.2.2018 besuchten die Schülerinnen des Musik-Literaturkurses der Jahrgangsstufe 9 der St.-Anna-Schule in Begleitung von Frau Loitsch und Herrn Stratmann die Sternenkinderambulanz im Bethesda-Krankenhaus und übergaben selbst gestaltete Sternentücher. Sternentücher werden als liebevolle Beigabe zur Beerdigung von während der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt verstorbenen Kindern, den Sternenkindern, verwendet.

Weiterlesen…

Fastenzeit in der St.-Anna-Schule

Herzliche Einladung zu den Frühschichten und Gottesdiensten

Auch in diesem Jahr laden unsere beiden Schulseelsorger Herr Pauls und Herr Dr. Lange herzlich zu den Frühschichten in der Schulkapelle ein, die jeweils an folgenden Freitagen in der Fastenzeit gefeiert werden:  16.02., 23.02., 16.03. und 23.03. Die Andachten beginnen immer um 07:15 Uhr in der Schulkapelle. Herzlich eingeladen ist die gesamte Schulgemeinde, natürlich inklusive der Eltern. Im Anschluss an die Frühschichten sind alle zum gemeinsamen Frühstück in der Mensa eingeladen. 

 

Einen weiteren Höhepunkt bildet der zweite Taizé-Gottesdienst für die Jahrgangsstufen 9 bis Q2, der am Donnerstag, dem 15.03., in der ersten Stunde im Mehrzweckraum (R. 5.40) stattfindet. 

Weiterlesen…

Drei Tage in Berlin

Deutscher Bundestag, ARD-Hauptstadtstudio, Camus' "Caligula" im Brecht-Theater

Dieser Einladung sind wir sehr gerne gefolgt, denn wenig ist in Tagen wie diesen wichtiger, als sich für Politik zu interessieren, der Verdrossenheit und damit einhergehender Lethargie entgegen zu wirken, ein politisches Bewusstsein zu entwickeln, anstatt dumpfen Parolen zu folgen. Aber auch der Deutschunterricht sollte vom Besuch des Q1DL1 in Berlin profitieren, denn neben interessanten Einblicken in die politische Rhetorik, die wir gewinnen konnten, statteten wir auch den Meinungsmachern des ARD-Hauptstadtstudios einen Besuch ab und erlebten Albert Camus´ Figur "Caligula" als machtbesessenen Tyrannen mit mörderischen Konsequenzen.

Weiterlesen…

Die EF in Düsseldorf - Exkursion zum Landtag von Nordrhein-Westfalen

Am Dienstag, dem 09.01.2018, trafen sich drei sozialwissenschaftliche Kurse (Frau Wiele, Herr Paysen, Herr Becher) um 9:10 Uhr am Wuppertaler Hauptbahnhof. Dort startete die Exkursion zum Landtag in Düsseldorf. Nach der Sicherheitskontrolle am Besuchereingang des Landtages wurden wir mit einem leckeren Frühstück begrüßt. Danach bekamen wir erste Informationen über den Landtag und über einige aktuelle Themen. Im Plenarsaal konnten wir die noch neue Anordnung der fünf Fraktionen (SPD, Bündnis 90/Die Grünen, CDU, FDP, AfD) mit der Anzahl und Anordnung der Sitze sowie die herausgehobenen Positionen von Präsident und Regierung erkennen.

Weiterlesen…

Auf ins Bergische!

Das Team 17/18 der Alpen AG auf erster Wanderschaft

Zwei wichtige Ziele verfolgt die Alpen AG: die Teilnehmer sollen Planungskompetenz erlangen und sie sollen zu einem Team werden. Und beides erreicht man, indem man gemeinsam unterwegs ist. Das Bergische Land mit seinen Hügeln, Wiesen und Wäldern bietet ideale Bedingungen, um gemeinsam einen schönen Samstagnachmittag zu verbringen. Das Wetter hat gepasst. Es war zwar recht kühl, allerdings zeigte sich das erste Mal nach gefühlten sechs Monaten die Sonne, was der guten Laune sicher zuträglich war. Lisa Junghardt und Franziska Teubner haben die erste gemeinsame Tour geplant. Und hier ist ihr kurzer Bericht inkl. Fotos:

Weiterlesen…

Bon courage!

70 Schüler und Schülerinnen legen die schriftliche DELF-Prüfung ab

27.01.2018 - 8.00 Uhr - Samstagmorgen -  Eine Uhrzeit und ein Wochentag, zu denen der Großteil der St. Anna SchülerInnen sich entweder noch im Bett oder aber zu Hause aufhält. Nicht aber 5 SchülerInnen, die um diese Uhrzeit bereits die DELF- Prüfungsunterlagen des Niveaus B2 bearbeiteten. Doch sie sollten nicht die Einzigen bleiben, die, neben dem Hausmeister und den Lehrerinnen des DELF-Teams, an diesem Samstagmorgen in der Schule eintrafen.

Weiterlesen…

Von Robert Burns bis AC/DC

Das Stufenkonzert der Q2 bot Abwechslung pur!

Eine Abifeier, die kostet! Grund genug, beim Geld einsammeln dafür kreativ zu werden. Traditionell geben die Q2 Schülerinnen und Schüler kurz vor den Abiturprüfungen ihr Stufenkonzert und zeigen, was sie so alles drauf haben. Von Klassik, über Selbstgedichtetes, spontan zusammengefundenen Chören, spannenden Duetten, aufregenden Kombinationen, lauten Schülerbands, der schon längst etablierten Lehrerband und einer Reinkarnation von Angus Young war diesmal alles dabei. Stärken konnte man sich wie üblich mit Hot Dogs, Frikadellen im Brötchen, Getränken, Süßigkeiten und Kuchen.

Weiterlesen…

International Cosmic Day 2017

Spannender Tag an der Bergischen Universität

Wir, der Projektkurs Elementarteilchenphysik, haben mit Herrn Sonntag am 30.11.2017 einen Nachmittag an der Bergischen Universität verbracht und uns im Rahmen des International Cosmic Day 2017 mit dem Astroteilchenphysiker Dr. Julian Rautenberg und dem Doktoranden Michael Schimp mit der Entstehung und Detektion kosmischer Strahlung beschäftigt.

Der International Cosmic Day wird seit 2012 jedes Jahr vom DESY organisiert und von verschiedenen Organisationen wie dem Netzwerk Teilchenwelt oder dem Fermilab unterstützt. Weltweit nehmen mehr als 100 Gruppen von Jugendlichen in 20 Ländern teil.

Weiterlesen…

Fenster der Kreativität

Siegerehrung des Schreibwettbewerbs zum Thema „Anfang“

Die Siegerehrung des Schreibwettbewerbs zum Thema „Anfang“ fand am Donnerstag, dem 18. Januar dieses Jahres, vor einem gespannten, bunt gemischten Publikum im Mehrzweckraum statt. Die Spannung war wie die Anzahl der eingereichten Werke groß, insgesamt waren 54 Texte eingereicht worden.

Weiterlesen…

Lehrerfortbildungstag zum Thema "Classroom-Management"

Wege zu einem erfolgreichen, gemeinsamen Lernen und Lehren im Klassenraum

Unterrichtliche Gelingensbedingungen unterschiedlichster Art, von der Einrichtung und Organisation des Klassenraumes über den Umgang miteinander in der Schule sowie die dreimalige Beachtung der Zahl 7 für die Lehrenden (einer von den 7 Wochentagen sollte ganz ohne Schule sein, mindestens 7 Stunden Schlaf am Tag, mindestens 7 Minuten Ruhe während der Arbeitszeit) stehen im Mittelpunkt des Lehrerfortbildungstages zum Thema "Classroom-Management", ...

Weiterlesen…

Biologie? Können wir!

Erfolgreiche Teilnahme am Schülerwettbewerb „bio-logisch“

Erneut haben viele Schüler und Schülerinnen unserer Schule erfolgreich am Landeswettbewerb „bio-logisch“ teilgenommen. Am Dienstag, dem 12.12., fand die Siegerehrung durch Herrn Stratmann im Forum der Schule statt (siehe Foto). Das Motto lautete in diesem Jahr „Immer der Nase nach“. Die Teilnehmer mussten nicht nur knifflige Fragen zum Thema „Nase“ beantworten, sondern auch einige Experimente planen, durchführen und auswerten.

Weiterlesen…

Helfen vor Ort!

1703 Euro der Kollekte beim Patronatsfest gehen an die Wuppertaler Tafel

Das diesjährige Patronatsfest (am Samstag, 9.12.2017) wird allen Anwesenden noch lange im Gedächtnis bleiben: Seit Freitag Nachmittag hatte es heftig geschneit, so dass manche Schüler und Familien Mühe hatten, pünktlich um 9 Uhr am Samstag Morgen zum feierlichen Patronatsfestgottesdienst in St. Laurentius zu erscheinen. Die Kollekte war in diesem Jahr für die Wuppertaler Tafel bestimmt, eine stadtweit bekannte Einrichtung, die Bedürftige auf der Straße mit warmem Essen versorgt und ihnen durch das Medimobil ein Mindestmaß an medizinischer Versorgung ermöglicht.

Weiterlesen…

Fortbildung der Medienscouts im Bereich Suchtprävention

Unsere Scouts werden immer professioneller!

Vom 08.12. bis 10.12.2017 nahmen unsere Medienscouts gemeinsam mit Herrn Lersch und Herrn Dorda im Rahmen eines Wochenendseminars an einer Fortbildung zu „Net-Piloten“ teil. Mit der Unterstützung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) wurden die Schülerinnen und Schüler zur Prävention von Mediensucht geschult.


In Kleingruppen erarbeiteten sich unsere Medienscouts der Jahrgangsstufe 8 die verschiedensten Inhalte. Welche Formen von Medienabhängigkeit gibt es? Wer ist betroffen?

Weiterlesen…

Leise rieselt der Schnee...

...auf unser Patronatsfest

"Seid wachsam", so hieß das Motto unseres diesjährigen Patronatsfestes, zu dem sich am Samstagvormittag doch - trotz der Schneemassen, die sich schon seit dem Freitag über Wuppertal her gemacht hatten - eine große Zahl von Schülern, Eltern und Lehrern in der Kirche St. Laurentius einfanden. Eingerahmt von festlicher Musik unseres fulminant aufspielenden Schulorchesters und des stimmgewaltigen Eltern-Lehrer-Schüler-Chores fand wieder einmal eine feierliche Messe - zelebriert von Pfarrer Pauls und Pastor Dr. Lange - zu Ehren unserer Schutzpatronin und Namensgeberin, der heiligen Anna, statt, die ihr und der ganzen Schulgemeinschaft an St. Anna zur Ehre gereichte.

Weiterlesen…

St.-Anna–Mathematiker gehören wieder zu den Stadtbesten!

Siegerehrung der Mathe-Olympiade 2017

19 Schülerinnen und Schüler der St.-Anna-Schule stellten sich am 16. November der großen Konkurrenz aus anderen Wuppertaler Gymnasien. Einen ganzen Vormittag lang galt es knifflige Aufgaben zu lösen; so suchten die Sechstklässler unter anderem alle zweistelligen Zahlen, die sowohl bei der Division durch 5 als auch bei der Division durch 7 den Rest 1 lassen – darüber muss man erst mal nachdenken!

Weiterlesen…

Untitled

Respect copyright!
















St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2015 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System