Sie befinden sich hier: Home > Schule > Veranstaltungen > Wallfahrt 2017 nach Neviges

Wallfahrt 2017 nach Neviges

Kurz vor den Sommerferien macht sich die St.-Anna-Schulgemeinde auf den Weg in den Mariendom

Beinahe wie ein großes Happening: Viele Hundert St.-Anna-Schüler/innen haben sich auf dem Marienberg versammelt und warten auf die Aussendung zur Wallfahrt in den Mariendom.

Ein weiteres Schuljahr liegt hinter der St.-Anna-Schulgemeinde und Schulgemeinschaft. Die ideale Zeit also, sich so kurz vor den Sommerferien auf eine kurze, aber besinnliche Wallfahrt zu begeben. Auf dem Marienberg begann sie mit einer großen Aussendung unter freiem Himmel.

Ein ausführlicherer Bericht über die Wallfahrt der St.-Anna-Schule in den Mariendom in Neviges folgt in Kürze!

WallfahrtMarien.JPG

Die Aussendung auf dem Marienberg gestalteten unser Schulpfarrer Herr Pauls mit geistlichen Worten und Gitta Wartberg und Christoph Sänger mit Musik.

Wer schon einige St.-Anna-Jahre auf dem Buckel hat, für den war 2017 eine Premiere: In diesem Jahr führte die traditionelle Neviges-Wallfahrt nicht per Fuß von Wuppertal nach Neviges, sondern die Klassen und Kurse trafen sich am letzten Schuldienstag (11.7.2017) bei Neviges Markt, um dann gemeinsam auf den Marienberg zu wandern. Dort fand ein Wortgottesdienst statt, in dem das Wort Gottes im Mittelpunkt stand. Allen SchülerInnen und LehrerInnen war ein Blatt mit Versen aus dem At und NT (für Nichteingeweihte: Altes und Neues Testament der Bibel) ausgeteilt worden, und die Klassen und Kurse hatten die Aufgabe, sich einen für sie wichtigen Vers auszusuchen, den dann ein Vertreter auf ein Stück Tonpapier übertrug. In vielen Gruppen wurde intensiv über die Auswahl diskutiert, die Bibelsprüche anschließend sorgfältig aufs Papier gebracht. Dem Himmel sei Dank, dass das alles bei angenehmen Temperaturen und ohne Regen ablief. Vom Marienberg führte der Weg weiter zum Nevigeser Mariendom, wo nach einer Stärkung - dank der Arbeitsgemeinschaft Eltern - die Wallfahrt mit einem - dank der Musikkurse der EF - musikalisch besonders gestaltetem Gottesdienst abgeschlossen wurde. Die Bibelverse waren im Gottesdienst für alle sichtbar vor dem Altar zu einem Kreuz zusammengelegt worden. Das Kreuz soll nach den Ferien für alle sichtbar in der Schule angebracht werden.
Erste Rückmeldungen ergaben, dass diese alternative Wallfahrt eine gelungene Sache war und ein schöner religiöser Ausklang dieses Schuljahres. (Text: ChS)

Besonders taten sich bei der Aussendung die Schüler/innen aus Herrn Thüners 9. Klasse mit kraftvollem Gesang hervor. Allerdings soll an dieser Stelle auch die engagierte Betreuung durch den Schulsanitätsdienst nicht unerwähnt bleiben!

WallfahrtTotale2.JPG

WallfahrtTotale2.JPG

WallfahrtFans.JPG

WallfahrtFans.JPG

WallfahrtSanis.JPG

WallfahrtSanis.JPG

Bibelzitate.jpeg

Bibelzitate.jpeg

Pilger.jpeg

Pilger.jpeg

Wallfahrt_Gang.jpeg

Wallfahrt_Gang.jpeg

Wallfahrt_Versammlung.jpeg

Wallfahrt_Versammlung.jpeg

Wallfahrt_Wortgottesdienst.jpeg

Wallfahrt_Wortgottesdienst.jpeg

  1. Image 1
  2. Image 2
  3. Image 3
  4. Image 4
  5. Image 5
  6. Image 6
  7. Image 7
  8. Image 8
Kreuz aus Zitaten.jpeg

Ganz viele Bibelzitate, mit denen sich die Wallfahrer auf dem Weg zum Nevigeser Dom beschäftigt haben, bilden im Mariendom ein großes Kreuz, ausgebreitet vor dem Altar, an dem als Abschluss der Wallfahrt die Heilige Messe zelebriert wird.

Untitled

Respect copyright!
















St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2015 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System