Sie befinden sich hier: Home > Schulleben > Veranstaltungen > Lesen macht Spaß!

Lesen macht Spaß!

Allen Unkenrufen zum Trotz: Der Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs macht `Bock´ auf das Lesen!

Fünf Leser boten am 8.Dezember  im Rahmen des Schulentscheids des Vorlesewettbewerbs ihren Mitschülern und der Jury einen tollen Lesespaß. Jede Klasse 6 hatte in den letzten Wochen im Deutschunterricht ihren besten Leser bestimmt. So traten im Mehrzweckraum Vito Frisella (6a), Leo Preute (6b), Florian Behlau (6c), Ella Müller (6d) und Magdalena Petrovic´ (6e) gegeneinander an.

Lesewettbewerb2_2015.JPG

Der Sieger des Schulentscheids: Leo Preite aus der 6b.

Die fünf Klassensieger stellten in zwei Runden ihr Können unter Beweis. In der ersten Runde las jeder einen Abschnitt aus einen selbstgewählten Buch. Hierbei reichte die Bandbreite von spannenden Texten wie „Tintenherz“, über liebevoll gestaltete Texte wie „Die Zugmaus“, bis hin zu lustigen wie „Echt abgefahren“. Die Leser überzeugten sowohl durch gute Vorbereitung und Textstellenauswahl als auch durch ihre guten Interpretationen. Das Publikum unterstützte die Kandidaten durch kräftigen Applaus und Anfeuerungsrufe, aber auch durch Plakate mit dem Namen des jeweiligen Favoriten.

Die zweite Runde stellte die Teilnehmer vor die schwierige Aufgabe, einen unbekannten Text ohne Vorbereitung vorzulesen. Die Jury, die aus Frau Dr. Altrock, Frau Mühle und Frau Tochtrop bestand, hatte den Text „Der Schatz von Atlantis“ von Gabriele Beyerlein ausgewählt. Auf diesen ließen sich die Vorleser schnell ein und gestalteten ihren Vortrag sehr individuell. Nach einer kurzen Beratungszeit erhielt zunächst jeder Teilnehmer eine Klassensiegerurkunde und einen Schokoladen-Nikolaus, dann stellte die Jury ihr Ergebnis vor:
Den zweiten Platz erhielt Florian Behlau, der in beiden Teilen tolle Leistungen erbrachte. Leo Preute wurde zum Schulsieger gekürt für seine überzeugende Interpretation einer ironischen Beschreibung einer klassischen Mathematikaufgabe aus dem Roman „Echt abgefahren“, durch die er den Mehrzweckraum zum Lachen brachte. Neben einer Urkunde bekam er einen Gutschein, den er in dem Elberfelder „Glücksbuchladen“ einlösen kann. Leo wird unsere Schule im nächsten Jahr beim Stadtentscheid vertreten. Dazu wünschen wir ihm viel Erfolg!                               (toch)
Untitled

Respect copyright!
















Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2015 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System