Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

Annika Eitner feiert große Erfolge im Fecht-Sport

Erste Plätze beim Deutschen Fecht-Tunier

Anfang Mai dieses Jahres fand die deutsche Meisterschaft in der Sportart Fechten statt, an der auch eine Schülerin der 9. Klasse teilnahm. Fechtsportler aus ganz Deutschland kamen Anfang Mai dieses Jahres zusammen, um gegeneinander anzutreten und ihre Fähigkeiten zu testen, darunter auch die Schülerin Annika Eitner (9d). Sie erreichte im Einzel-Wettkampf den elften Platz und in der Mannschaft den zweiten. ,,Man muss sich von einer Vorrunde, in der jeder gegen jeden ficht, durch weitere zwei Runden mit einer Direktausscheidung kämpfen, bis man ins Finale kommt", erzählt Annika und gibt zu, dass ,,so ein Wettbewerb einen echt müde machen kann, aber auch viel Spaß und Erfahrung mit sich bringt".

Außer an der Deutschen Meisterschaft nahm Annika an drei weiteren Turnieren für Mädchen und Jungen aus ganz Deutschland teil, bei denen sie insgesamt den 2. Platz erreichte.

Ihren Sport treibt sie schon seit der zweiten Klasse. Das Interesse an dem Sport wurde in ihr durch ihre Geschwister, welche zuerst damit angefangen hatten, geweckt. ,,Als ich ihnen zugeschaut hatte, wollte ich es auch einfach probieren!", erzählt sie.  

,,Fechten macht mir sehr großen Spaß, da es die Beweglichkeit fordert, aber auch das geschickte Denken und die Flexibilität auf unerwartete Situationen trainiert, da man seinen Plan oft im Gefecht ändern muss". Und das bei einer Trainingszeit von zwei bis zweieinhalb Stunden zweimal die Woche. Auf die Frage, ob das Fechten denn für jeden etwas wäre, antwortet sie: ,,Man muss Spaß an Sport generell und Ausdauer haben und einfallsreich sollte man auch sein, aber das kann man alles trainieren. Probieren kann es jeder."

Das nächste Turnier für Annika findet am nächsten Sonntag statt, an dem alle Jugendlichen einer Altersgruppe aus ganz Deutschland gegeneinander antreten. Wir wünschen ihr viel Erfolg!

Fechten3.JPG Fechten_2.jpg
copyright_retina.jpg MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2018 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System