Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

Die SV auf Reisen

Wie jedes Jahr fuhr die SV auch 2020 über ein Wochenende auf SV- Fahrt.

Unter den vielen unterschiedlichen Veranstaltungen, die die SV an unserer Schule organisiert, ist die SV- Fahrt jedes Jahr ein Highlight. Alle Schülerinnen und Schüler der fünften, sechsten und siebten Jahrgangsstufe bekommen die Möglichkeit, sich für die SV-Fahrt anzumelden. Daraufhin lost die SV aus, wer mitkommt. Dieses Jahr konnten etwas mehr als 30 Schüler mitfahren. Hinzu kamen noch Leiter bestehend aus 15 SV-Schülern und natürlich die drei SV-Lehrer Frau zur Linden, Herr Landes und Herr Schäfer.

Am Freitagmittag ging es dann endlich los; der Eingang des Bahnhofs Vohwinkel war voll mit voller Vorfreude gefüllten Schülerinnen und Schülern. Und dann ging es auch schon mit der Bahn nach Haltern am See. Nach ca. zwei Stunden Fahrt und einer abenteuerlichen, kurzen Wanderung durch den Wald kamen wir dann auch endlich an der Jugendherberge an. Dort angekommen wurden die Schüler erstmal auf Bungalows aufgeteilt, in denen sie dann die nächsten Tage gewohnt haben. Dann hieß es auspacken und nach der langen Reise durfte ein ordentliches Abendessen auf keinen Fall fehlen. Nach dem Abendessen ging es dann auch schon mit den ersten Kennenlernspielen weiter, damit sich alle Schüler gegenseitig untereinander, und auch mit den Lehrern und Leitern, vertraut machen konnten.

Erschöpft ging es dann für alle ins Bett, denn für den nächsten Tag stand ein straffes Programm an. 

Nach dem Frühstück, bei dem ein kleines, gesungenes Morgengebet nicht fehlen durfte, ging es direkt mit der Sportolympiade weiter, bei der die Schüler in Gruppen gegeneinander antreten mussten. Im weiteren Verlauf des Tages wurden viele andere Spiele, wie zum Besipiel das Indianspiel, ein spannendes Leuchtstäbchenspiel im Dunkeln und das “Findet die SV Spiel” gespielt. Neben den gemeinsamen Spielen gab es zwischendurch auch Zeit, die sich die Schüler frei gestalten konnten. In dieser Zeit wurde vor allem viel Fußball mit den SV-Schülern und sogar den Lehrern auf dem großen Fußballfeld der Jugendherberge gespielt. Auch am Abreisetag durften ein paar Spiele zum Abschluss nicht fehlen und es wurden auch die Sieger der Sportolympiade und der anderen Spiele geehrt und mit süßen Preisen belohnt. Am Sonntagmittag ging es dann nach drei Tagen Ablenkung vom Alltag, gefüllt mit guter Stimmung, Spaß und Sonnenschein zurück nach Wuppertal. Die Zeit in Haltern am See war gefüllt mit guter Stimmung, Spaß und Sonnenschein: Eine tolle Zeit, die in Errinerung bleiben wird.

Die SV freut sich schon auf die SV-Fahrt nächstes Jahr!

(Elena Lecou Psirras, EF)

7E3564F9-DB71-4FFD-A0C8-C983DA147BD5.jpeg 12A1E5F6-82E1-47EA-B6A7-01A61B743A1D.jpeg
1973A762-43A1-41B0-9903-8BB74E3A58F3.png 2FA02F55-807E-44B3-A2B5-572B3823FCE6.jpeg
3307168F-59A1-4E1C-8E1E-26FFE47DCD6B.jpeg  
copyright_retina.jpg MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg jp_wortbildmarke_72dpi_400x220px.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2018 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System