Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

AKTUELL: Informationstag für Eltern von Viertklässlern

Umfassendes Informationsprogramm rund um St.Anna am 23. November 2019

Kaum sind unsere 'Neuen' - nun wieder unter G9 Lernenden - erfolgreich im Alltag an der St.-Anna-Schule angekommen, beginnen schon die Vorbereitungen für den Anmeldejahrgang 2020/21. Ab sofort können Sie aktuelles Informationsmaterial für Eltern von Schülerinnen und Schülern, die im kommenden Schuljahr zur weiterführenden Schule wechseln, herunterladen.

Einen Termin sollten Sie sich schon jetzt vormerken: Wenn die St.-Anna-Schule für Ihr Kind die richtige Schule sein könnte, ist der Informationstag an der St.-Anna-Schule am Samstag, den 23. November 2019 von 9:30 Uhr bis 13:30 Uhr (die Schule ist ab 8:30 Uhr geöffnet) in der St.-Anna-Schule ein richtig gutes Angebot! Für die Schülerinnen und Schüler haben wir Probeunterricht und Führungen vorbereitet, für die Eltern findet neben einer zentralen Informationsveranstaltung eine Informationsbörse statt, bei der unsere Kolleginnen und Kollegen Sie zu verschiedensten Themen informieren und dabei Zeit für Gespräche haben. Hier werden Sie auch umfassend über Angebote wie Übermittagbetreuung, Mensa, Profil der katholischen Schule und Profilklassen informiert.

Weiterlesen…

Schatzkiste statt Elektroschrott

St. Anna sammelt Althandys für den Recycling-Kreislauf

Endlich könnt ihr wieder Platz in der Schublade machen: Ab sofort können Althandys samt Ladekabel in der Ladebox der Handyaktion NRW (https://handyaktion-nrw.de) in der Kapelle abgegeben werden. Denn alte Handys sind wahre "Schatzkisten". Sie enthalten über 60 verschiedene Rohstoffe wie Gold oder Kupfer. Sie sind zu wertvoll, als dass sie ungenutzt bleiben sollten. Auch, weil die Rohstoffgewinnung massive Probleme verursacht. Ein Beispiel ist Coltan: Vor allem im Ost-Kongo kämpfen Rebellen und Soldaten seit Jahren um die Kontrolle der Rohstoffe.

Daher möchte St. Anna sich mit der Fairtrade-AG an der Handyaktion des Landes NRW beteiligen. "Brot für die Welt" sammelt bei dieser Aktion zusammen mit der Deutschen Telekom alte Mobiltelefone ein und recycelt diese. Der Erlös geht an Menschenrechtsprojekte im Kongo, Südafrika und den Philippinen. Alle gesammelten Handys werden fachgerecht recycelt oder, wenn sie noch verwendbar sind, nach einer professionellen Datenlöschung weiter verwendet.

Weiterlesen…

St. Anna proudly presents:

Anna-Kalender 2020

Dass die Beschäftigung mit Wuppertal und seinen Menschen spannend und lehrreich sein kann – davon konnten sich über 80 Schüler aus der EF am Montag, den 28. Oktober, überzeugen. Pfr. Dr. Grütering erzählte ihnen vom Leben und Wirken von Johan Gregor Breuer, einem Katholiken aus dem 19. Jahrhundert, dessen 200ter Geburtstag ins Haus steht. Alle lauschten konzentriert den Ausführungen des Redners, der die vielfältigen Leistungen Breuers lebendig werden ließ, u.a. seine Vereinsgründungen, sein soziales Wirken und die zahlreichen karitativen Projekte. Mit Breuer, aber auch mit anderen beeindruckenden Persönlichkeiten Wuppertals wie Adolf Kolping, Else Lasker-Schüler, Joseph Norden oder Bernhard Letterhaus, hatte sich eine Geschichts-AG – bestehend aus Schülern der aktuellen EF, Ehemaligen, Schülereltern und Lehrern - in den letzten Monaten beschäftigt und ihre Ergebnisse zu einem Kalender 2020 zusammengefasst. Für jeden Monat gibt es ein Portrait einer Persönlichkeit mit Text und Bildern.

Weiterlesen…

Tag der europäischen Sprachenvielfalt

- und ab geht die Post!

Über unsere Austauschschule "Collegi Maria Auxiliadora" in Algemesi/Spanien haben wir als St.-Anna-Schule die Einladung erhalten, am Tag der europäischen Sprachenvielfalt (22.09.2019) teilzunehmen. Dabei hatten wir mit zwei Kursen der Oberstufe das Vergnügen, etwa 50 Postkarten aus verschiedenen Ländern der EU zu erhalten, zu lesen und auch zu übersetzen: Litauen, Frankreich, Tschechien, Spanien waren nur einige der Absenderländer. Im Gegenzug haben unsere Schüler Postkarten mit Lokalbezug geschrieben (damit die Schwebebahn in der EU noch bekannter wird), und diese an die Austauschschulen gesendet.

Weiterlesen…

Félicitations! 

83 Schüler erhalten in feierlichem Rahmen ihre DELF-Diplome 

83 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 9-Q2 haben in den unterschiedlichen Niveaus A2-B2 erfolgreich ihre DELF-Prüfungen abgelegt und können nun stolz ihr Diplom in den Händen halten. Anlass genug, dies in einem festlichen Rahmen ausreichend zu würdigen. Mit anerkennenden Worten und einem persönlichen Glückwunsch überreichte in einer kleinen Feier Schulleiter Benedikt Stratmann jeder Absolventin und jedem Absolventen das Diplom. Mit Stolz kann die St.-Anna-Schule nun auf eine in den vergangenen Jahren kontinuierlich hohe Teilnehmerzahl und hohe Erfolgsquote in den DELF-Prüfungen zurückblicken. Der diesjährige Prüfungsjahrgang setzte diese Ära nun erfolgreich fort….und es geht weiter.

Weiterlesen…

Neue Praxissemesterstudierende an St. Anna

Es ist wieder soweit! Der erste Durchgang des Praxissemesters 2019/2020 geht an den Start. Wir dürfen fünf Studierende begrüßen, die nun bis zum Ende des Halbjahres ihre bisherigen Paxiserfahrungen in der Schule weiter ausbauen: Frau Blanke (Deutsch, Englisch), Frau Kohaupt (evangelische Religionslehre, Mathematik), Frau Pawel (Geographie, Spanisch), Herrn Stephan (Chemie, Mathematik) und Herrn Waltermann (Englisch, Spanisch). Wir wünschen ihnen und allen an der Ausbildung Beteiligten gutes Gelingen!

Weiterlesen…

copyright_retina.jpg MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2018 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System