Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

Mathe-Olympiade:

Schöne Erfolge unter erschwerten Bedingungen!

Obwohl auch in diesem Jahr die Rahmenbedingungen für die Mathe-Olympiade durchaus wieder schwierig waren, haben sich viele Schülerinnen und Schüler aus nahezu allen Jahrgangsstufen an die kniffligen Aufgaben der 1. Runde gesetzt und sie vier Wochen lang bearbeitet. Schließlich konnten sich von ihnen neun Lernende für die 2. Runde auf Stadtebene qualifizieren. Diese fand am 11. November mit knapp 100 Teilnehmern als Präsenzveranstaltung im WDG statt. Auch hier gehörte die Maske natürlich zum Dauerbegleiter und machte die vier Stunden Bearbeitungszeit nicht einfacher. Umso schöner ist das Ergebnis:

Neben mehreren erfolgreichen Teilnehmern erreichte Anna Borsanyi (Q1) einen 2. Platz und zwei Schülerinnen – Jule Summer (Klasse 5) und Yujin Song (EF) – waren sogar die Erstplatzierten in ihren Altersstufen! Damit haben sie sich für die Teilnahme an der Landesrunde in Bielefeld qualifiziert und gehen im Februar als zwei von acht Vertretern für Wuppertal an den Start.

 

Wir gratulieren herzlich und drücken die Daumen für die Landesrunde!

 

digital-2021_randlos_png.png MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg jp_wortbildmarke_72dpi_400x220px.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2021 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System