Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

Neues Logo? Logo!

Unsere Schule hat ein neues Logo!

Seit einigen Jahren gab es schon Interesse an der Neugestaltung unseres Erkennungszeichens, wie es auf den Briefköpfen und Zeugnissen der Schule erschien. 
Mit dem Wechsel der Schulleitung war der passende Anlass gekommen, den Neuanfang auch optisch zu markieren. 
Das alte Zeichen war eher eine Notlösung und verwendete eine Bleistiftzeichnung von der St.-Anna-Schule, wie sie Herr Eberhard Kreye, Vater zweier ehemaliger Schüler unserer Schule angefertigt hatte. Diese aufwändige Zeichnung zeigte in sehr naturalistischer und detaillierter Weise unsere Schule in einer Ansicht von Westen. Im daraus entwickelten (verkleinerten) Logo verlor sich aber die Qualität deutlich.
Ein neues Logo will ebenso die Wiedererkennbarkeit unserer Schule zum Thema machen, jedoch nicht mit Wörtern wie im Vignetten-Logo der 90er Jahre „Fernsehbildschirm“, sondern mit der so markanten Gebäudesilhouette, die bei unserer Schule auf der Hand liegt und einen hohen Wiedererkennungswert besitzt. Damit schließt das neue Logo einerseits an das vorherige an, vielleicht ist das neue Logo so manchem noch nicht aufgefallen, andererseits ist es deutlich grafischer, kontrastreicher und „knackiger“.
Der Formfindungsprozess, der sich über zahlreiche Zwischenstufen erstreckte, ging von einer Fotografie aus. Gestaltungsentscheidungen im Abstraktionsprozess gab es zunächst bezüglich der Fülle der Details, wie Fenster und Türen, und Änderungen der Proportionen, wobei der nördliche Anbau wesentlich gestaucht wurde. Die bewegte, entrümpelte Dachkontur zeigt im Zusammenhang mit den markanten senkrechten Bändern den gegliederten Baukörper, der auch in der Tiefe gestaffelt ist. Die dunkle Dachlandschaft wirkt einerseits schwer, verklammert aber das Schulgebäude zu einer Einheit. Türmchen und Treppengiebel verweisen neben den angedeuteten Blendbögen auf unsere integrierte Kapelle. Der rechtwinklig, sich in moderner Formensprache anschließende Komplex unterhalb (Forum), sowie der diagonal geformte kleine Abschluss rechts neben der Kapelle verweist auf die topografische Lage der Schule auf einer Anhöhe. 
Neben der kompakten Abmessung in der Breite, die durch die Stauchung erreicht wurde, ermöglicht der grafische Charakter, das Logo als „Wasserzeichen“ ein zu setzen.
Christoph Mekus

Alt und neu: Bild und Logo der St.-Anna-Schule

copyright_retina.jpg MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2018 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System