Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

Rekordergebnis bei Sammlung für das Müttergenesungswerk 2020

Kinder unterstützen Eltern

Als der Brief mit dem amtlichen Endergebnis der letzten Schulsammlung des Müttergenesungswerks im Januar 2021 an St. Anna eintraf, trauten wir unseren Augen nicht: 11.002,70 Euro wurden von unseren Schülerinnen und Schülern im Herbst 2020 in mühevoller Kleinarbeit und unter Einhaltung aller geltenden Hygienevorschriften gesammelt! Pünktlich zum 70-jährigen Bestehen des Müttergenesungswerks und zum 140. Geburtstag der Gründerin Elly Heuss-Knapp ist dies eines der besten Ergebnisse aller Zeiten seit es die Schulsammlung gibt – trotz oder vielleicht gerade aufgrund der schwierigen Corona- Bedingungen.

 

Ein erster Hinweis auf den unermüdlichen Eifer der engagierten Sammlerinnen und Sammler waren wohl die 241 Sammeldosen, die dieses Jahr in der Schülerschaft für die Sammlung unter dem Motto „Mit Solidarität durch die Pandemie“ verteilt wurden. Viele Kinder und Jugendliche konnten sich offensichtlich gut in die Situation zahlreicher Eltern hineinversetzen, die sich in Zeiten der Pandemie zwischen Homeoffice, Kinderbetreuung und Haushalt aufreiben. Frau Ingrid Kahlke-Effenberger von der KAG Müttergenesung aus Köln ist regelrecht bestürzt, wenn sie von Beratungsgesprächen der letzten Monate berichtet: „Man kann sich gar nicht vorstellen, wie viele weinende Mütter uns in den letzten Monaten angerufen haben.“ Die Kuren für sehr gestresste Eltern aus Wuppertal und Solingen, die momentan noch nötiger als sonst sind, werden von unseren Spenden unterstützt. Natürlich ist diese Art der Nachbarschaftshilfe nur durch das außerordentliche Engagement der St-Anna-Schülerinnen und -Schüler möglich. Besonders hervorzuheben sind die Ergebnisse der Klassen 5b, 5c und 6d, die jeweils über 1.200 Euro zu der Gesamtsumme beitrugen. Insgesamt hat St. Anna damit zum 12. Mal in Folge den 1. Preis im Schulwettbewerb gewonnen. Frau Kahlke-Effenberger spricht wegen des weiten Abstands zu vielen anderen Sammelaktionen sogar von einem sensationellen „aller-aller-ersten“ Platz. Auch die Caritas, mit der wir jedes Jahr die Sammlung organisieren, freut sich sehr über die tatkräftige Unterstützung. Caritasdirektor Dr. Christoph Humburg und Frau Sabine Lang, die die Sammlung hauptverantwortlich betreut, bitten ausdrücklich darum, ihren großen Dank an alle Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen sowie begleitende Eltern weiterzuleiten.

Wir freuen uns schon auf die Preisverleihung, sobald es die Corona-Beschränkungen wieder zulassen!

 

Logo-MGW.jpg
copyright_retina.jpg MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg jp_wortbildmarke_72dpi_400x220px.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2021 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System