Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

Schatzkiste statt Elektroschrott

St. Anna sammelt Althandys für den Recycling-Kreislauf

Endlich könnt ihr wieder Platz in der Schublade machen: Ab sofort können Althandys samt Ladekabel in der Ladebox der Handyaktion NRW (https://handyaktion-nrw.de) in der Kapelle abgegeben werden. Denn alte Handys sind wahre "Schatzkisten". Sie enthalten über 60 verschiedene Rohstoffe wie Gold oder Kupfer. Sie sind zu wertvoll, als dass sie ungenutzt bleiben sollten. Auch, weil die Rohstoffgewinnung massive Probleme verursacht. Ein Beispiel ist Coltan: Vor allem im Ost-Kongo kämpfen Rebellen und Soldaten seit Jahren um die Kontrolle der Rohstoffe.

Daher möchte St. Anna sich mit der Fairtrade-AG an der Handyaktion des Landes NRW beteiligen. "Brot für die Welt" sammelt bei dieser Aktion zusammen mit der Deutschen Telekom alte Mobiltelefone ein und recycelt diese. Der Erlös geht an Menschenrechtsprojekte im Kongo, Südafrika und den Philippinen. Alle gesammelten Handys werden fachgerecht recycelt oder, wenn sie noch verwendbar sind, nach einer professionellen Datenlöschung weiter verwendet.

Wir haben die Handysammelbox in der Kapelle ausgestellt und freuen uns, wenn diese bald von euch gefüllt wird!

copyright_retina.jpg MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg jp_wortbildmarke_72dpi_400x220px.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2018 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System