Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

St.-Anna im Finale

von "Jugend präsentiert"

Begonnen hat der letzte "Jugend präsentiert"- Wettbewerb im Jahr 2020/21 deutschlandweit mit über 4500 Teilnehmern. Unter anderem gab es von unserer Schule Beiträge zur Stromgewinnung aus Urin von Jana Thoma und Luise Jäger sowie über die Herstellung einer recyclebarem Verpackungsfolie aus Kartoffelstärke von Yujin Song.

Nachdem alle eingereichten Vorträge der „Jugend präsentiert“-AG der St.-Anna- Schule es im letztem Schuljahr im Bundesfinale unter die besten 128 Präsentationen Deutschlands geschafft hatten, wurden weitere Vorträge zum vorgegebenen Thema „in Verbindung“ erarbeitet.

Mit ihrem Vortrag  „Wie verbinden uns Onlinespiele“ konnte sich Yujin (EF) sogar für die Präsenzshow der besten 20 TeilnehmerInnen in Berlin qualifizieren und dort an der Siegerehrung teilnehmen. Von ihren Erlebnissen in der Hauptstadt berichtet sie im Folgenden selbst:

 

„Dieses Jahr gehörte ich zu den Besten 20 von ganz Deutschland des Wettbewerbs 'Jugend präsentiert'. Somit hatte ich die Möglichkeit nach Berlin zu fahren und dort mit den anderen Preisträgern eine unvergessliche Zeit zu verbringen. Am 19. September war die Anreise zur Jugendherberge Berlin Ostkreuz geplant. Dort lernte ich die anderen Top 20 kennen.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging das Programm am ersten Tag sofort los mit einer Bootstour auf dem Fluss Spree. Auf der Fahrt konnte man viele Sehenswürdigkeiten sehen, wie z.B. den Bundestag, den Fernsehturm, die Museumsinsel und viele Brücken, unter denen wir herfuhren. 

Danach wurden wir in Gruppen aufgeteilt, in denen wir eine Stadtrallye mit unterschiedlichen Routen durchführen durften. Meine Gruppe hatte eine Route, die normalerweise von Touristen nicht aufgesucht wird. Besonders in Erinnerung habe ich die Modersohnbrücke, von der man den Sonnenuntergang betrachten kann. Zwar habe ich an dem Tag den Sonnenuntergang nicht sehen können, dafür habe ich mir vorgenommen dies irgendwann nachzuholen, wenn ich wieder in Berlin bin. Die Endstation aller Gruppen war ein Restaurant. Nach dem Essen gingen wir zurück zur Jugendherberge und die verbleibende Zeit des Tages verbrachten die meisten mit einem gemeinsamen Spieleabend.

Am nächsten Tag fand an der Universität der Künste die Finalshow statt, die von "Jugend präsentiert" ab 11 Uhr live auf YouTube gestreamt wurde. Die Top 6 Kandidaten wurden nominiert und die Präsentationen der Top 3 wurden nochmals gezeigt. Zum Abschluss gab es noch einen gemeinsamen Imbiss, bevor wir wieder die Heimreise antreten mussten.

Es war eine einzigartige Erfahrung und ich hoffe, dass ich nächstes Jahr wieder eine der Top 20 sein kann.“

 

Wir gratulieren Jana, Luise und besonders Yujin auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich zu ihrem Erfolg und freuen uns mit ihnen über die vielen besonderen Erlebnisse mit "Jugend präsentiert"!

 

Autoren: Stefan Kirschbaum, Carolin Boehres, Yujin Song

digital-2021_randlos_png.png MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg jp_wortbildmarke_72dpi_400x220px.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2021 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System