Sie befinden sich hier: Home > Schule > Fachbereiche > Kunst & Literatur > Sternentücher als Ergebnis einer lebendigen Kooperation

Sternentücher als Ergebnis einer lebendigen Kooperation

Empathie als Unterrichtsfach

Am 15.2.2018 besuchten die Schülerinnen des Musik-Literaturkurses der Jahrgangsstufe 9 der St.-Anna-Schule in Begleitung von Frau Loitsch und Herrn Stratmann die Sternenkinderambulanz im Bethesda-Krankenhaus und übergaben selbst gestaltete Sternentücher. Sternentücher werden als liebevolle Beigabe zur Beerdigung von während der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt verstorbenen Kindern, den Sternenkindern, verwendet. Dieses Zeichen des Mitgefühls und der Solidarität mit trauernden Eltern und Geschwisterkindern ist das Ergebnis einer gelungenen Kooperation unserer Schule mit Sternenkinderambulanz im Bethesda-Klinikum. Die Übergabe erfolgte im Beisein von Frau Spilker, die zuvor im Unterricht sehr einfühlsam über die Trauer von Eltern eines verstorbenen Kindes berichtet hatte und damit das Verständnis der Schülerinnen für den Wert der Sternentücher gestärkt hatte.

Die Sensibilisierung für den Wert des Dienstes am Nächsten, also füreinander dasein, soll in Zukunft die Entwicklung der St.-Anna-Schule prägen. Die Kooperation mit der Sternenkinderambulanz ist ein wichtiger Baustein in diesem Konzept.

Martina Loitsch

IMG_7704.jpg IMG_7662.JPG
IMG_7678.JPG IMG_7671.JPG
Untitled

Respect copyright!
















Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2015 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System