Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

Teilnahme am Bundeswettbewerb der Fremdsprachen -

die 9d war dabei!

Die Klasse 9d hat im Laufe des ersten Halbjahres am Bundeswettbewerb der Fremdsprachen teilgenommen und mit großem Engagement ihre Ideen, Vorstellungen und kreativen Phantasien zur Schau gestellt.

Im Oktober 2018 stellte Frau Villa Piñero der Klasse erstmals den Wettbewerb vor, in dem es darum geht, einen audiovisuellen Beitrag zu erstellen, natürlich (wie der Name des Wettbewerbs schon sagt) auf Französisch oder einer beliebigen anderen Fremdsprache. Die Klasse hatte, als reine „Franzosen-Klasse“, die Vorgabe, französische Projekte zu konzipieren. Der Kreativität der Schüler war freien Lauf gelassen. Die einzigen Vorgaben waren: Abgabe bis zum 15.02.2019 und eine Projektgruppe von maximal 10 Personen. Die Schüler hatten die Möglichkeit, während des Unterrichts mit den schuleigenen Geräten ihre Drehbücher zu schreiben oder an ihren Filmen zu arbeiten. Ein Großteil der Schüler filmte die Projekte jedoch privat mithilfe ihrer eigenen technischen Geräte. Nach einigen Wochen engagierter und facettenreicher Arbeit war das Projekt beendet und es wurden vier Beiträge eingereicht, diese heißen: Un film sur le film, Quelle journée, Les clichés français und Promi-Talk. Abschließend kann man sagen, dass die Schüler große Freude und großes Interesse an der Arbeit mit den Filmen hatten und außerdem ihre „Französisch-Skills“ verbesserten. Nun heißt es noch warten, denn im Mai entscheidet die Jury über die verschiedenen Filmbeiträge und verkündet die Gewinner.

Laurent Renner, 9d

copyright_retina.jpg MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2018 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System