Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

Start einer Bildungspartnerschaft mit dem Deutschen Röntgen-Museum

Sankt Anna kooperiert!

Mit dem heutigen Tag beginnt eine weitere Kooperation mit einem außerschulischen Partner im MINT-Bereich: offiziell startet die St.-Anna-Schule eine Bildungspartnerschaft mit dem Deutschen Röntgen-Museum in Remscheid Lennep. 

Aus diesem Anlass war eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern aus Physik-LKs mit Herrn Sonntag, Herrn Gebhardt und Frau Müller im RöLab, wo der Kooperationsvertrag mit dem Direktor des Röntgen-Museums, Herrn Dr. Busch, unterzeichnet wurde. Die Lernenden hatten zuvor Gelegenheit, an verschiedenen vorbereiteten Experimenten des RöLabs zu arbeiten und erste Erfahrungen und Erkenntnisse zur Spektroskopie ionisierender Strahlung zu sammeln. Angeleitet und unterstützt wurden sie dabei von Frau Kätker, der Leiterin des RöLab.

Zukünftig sollen regelmäßig Lerngruppen von St.-Anna, beginnend mit den Stufen 9 und Q2, das RöLab besuchen, um dort die im Physik-Unterricht erarbeiteten Grundlagen durch eigenes Experimentieren zu ergänzen. Dadurch wird Wissenschaft für die Schülerinnen und Schüler lebendig und faszinierend! Dieses wesentliche MINT-Anliegen, die Verbindung zwischen naturwissenschaftlichem Unterricht in der Schule und Anwendungszusammenhängen in Wissenschaft und Wirtschaft herzustellen und so Schülerinnen und Schüler auch für MINT-Berufe zu gewinnen, teilt das Röntgen-Museum mit der St.-Anna-Schule. Daher freuen wir uns außerordentlich über die Möglichkeiten, die sich für Lernende und Lehrende von St.-Anna aus dieser Kooperation ergeben!

digital-2021_randlos_png.png MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg jp_wortbildmarke_72dpi_400x220px.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2021 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System