Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

St. Anna - Deine nächste Schule?

Deine nächste Schule!

Für gut 120 neue Schülerinen und Schüler in der Klasse 5 hat vor einigen Wochen ihre Zeit an der St.-Anna-Schule begonnen. Für Kinder, die jetzt die vierte Klasse besuchen, beginnt auch eine spannende Zeit: Die Suche nach der nächsten Schule, auch 'weiterführende Schule' genannt. Damit sich alle Viertklässler und ihre Eltern schon mal orientieren können, haben wir eine Internetseite zusammengestellt, dir Dir und Deinen Eltern schonmal zeigt, was Dich an der St.-Anna-Schule erwartet.

Weiterlesen…

Lust auf Abenteuer?

Bewirb Dich für die Alpen AG 21/22!

Du magst die Natur allgemein und die Berge speziell? Du bist belastbar? Du bist teamfähig? Du verfügst über eine sehr gute Kondition? Du hast eine große Portion Abenteuerlust? Du kannst auf Komfort verzichten? Du bist bereit, Dich in eine Gruppe von Gleichgesinnten einzubringen? Du bist bereit, auch einen Teil Deiner Freizeit zu opfern?

 

Dann bewirb Dich um die Teilnahme an der Alpen AG 21/22! Wir starten am Montag nach den Herbstferien in der 8. Stunde. Am Ende dieser AG steht die Alpenüberquerung von Berchtesgaden in Bayern nach Lienz in Osttirol an der italienischen Grenze. Diese Bergtour wird ein ein absolutes Highlight Deiner Zeit an St. Anna sein.

Weiterlesen…

Die Spendenchallenge ist beendet, aber...

... da geht doch noch was!!

Viele von Euch und Ihnen haben im letzten Schuljahr kurz vor den Sommerferien aktiv und erfolgreich an der St.-Anna Spendenchallenge teilgenommen. In der Team Fit App sind beeindruckende Ergebnisse dokumentiert. Allen voran liegt Herr Galemann in der Rad fahrenden Lehrer*innengruppe mit 490 km nur 20 km hinter Herrn Feindler. Beeindruckend!

 

Die bisherige Spendensumme mit knapp über 9.500 Euro ist somit schon sehr beachtlich, allerdings haben bisher nur wenige Teilnehmer  (ca. 120) einen Beitrag eingezahlt.  Kurz vor den Ferien war es sicherlich etwas hektisch und der Zeitraum zum Überweisen einfach zu kurz gewählt. Aber da geht sicher noch was!

Weiterlesen…

Ehrung als „Digitale Schule“

Am 8. September wurde die St.-Anna-Schule in einer offiziellen Ehrungsfeier in den Kreis der „Digitalen Schulen“ aufgenommen!

Die St.-Anna-Schule hat ist ja schon lange auf dem „digitalen Weg“ unterwegs und das in letzter Zeit mit zunehmender Beschleunigung. So war eine Bewerbung  als „Digitale Schule“ bei der Nationalen Initiative „MINT Zukunft schaffen“ im Mai 2021 nur konsequent. Diese Initiative unter Schirmherrschaft der Staatsministerin für Digitale Bildung, Frau Dorothee Bär, bietet Schulen, die entsprechende Kriterien erfüllen, fachkundige Begleitung bei ihren weiteren Bemühungen, digitale Strukturen auszubauen und zu optimieren. Bisher gab es in Wuppertal noch keine Schule dieser Art.
Am 8. September 2021 wurde die St.-Anna-Schule nun in einer offiziellen Ehrungsfeier in den Kreis der „Digitalen Schulen“ aufgenommen!

Start einer Bildungspartnerschaft mit dem Deutschen Röntgen-Museum

Sankt Anna kooperiert!

Mit dem heutigen Tag beginnt eine weitere Kooperation mit einem außerschulischen Partner im MINT-Bereich: offiziell startet die St.-Anna-Schule eine Bildungspartnerschaft mit dem Deutschen Röntgen-Museum in Remscheid Lennep. 

Aus diesem Anlass war eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern aus Physik-LKs mit Herrn Sonntag, Herrn Gebhardt und Frau Müller im RöLab, wo der Kooperationsvertrag mit dem Direktor des Röntgen-Museums, Herrn Dr. Busch, unterzeichnet wurde. Die Lernenden hatten zuvor Gelegenheit, an verschiedenen vorbereiteten Experimenten des RöLabs zu arbeiten und erste Erfahrungen und Erkenntnisse zur Spektroskopie ionisierender Strahlung zu sammeln. Angeleitet und unterstützt wurden sie dabei von Frau Kätker, der Leiterin des RöLab.

Weiterlesen…

Wuppertaler Bundestagskandidaten präsentieren sich an St. Anna 

Podiumsdiskussion mit der Oberstufe unserer Schule

Am 15.09.2021, wenige Tage vor der Bundestagswahl 2021, durften wir im Forum der St.-Anna Schule einige der Politikerinnen und Politiker empfangen, die im Wahlkreis Wuppertal für den Bundestag kandidieren. Dabei hatten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q2 die Möglichkeit, mehr über die Vorstellungen und Ziele der Kandidierenden zu erfahren und durch eine bereichernde Diskussion sowie anschließende Fragerunde viele interessante Einblicke in unterschiedliche Themenbereiche zu erhalten.

Die Politikerinnen und Politiker Lars Herbold (Volt), Anja Liebert (Die Grünen), Helge Lindh (SPD), Caroline Lünenschloss (CDU), Til Sörensen-Siebel (Die Linke) und Manfred Todtenhausen (FDP) stellten sich zunächst mittels eines spontan ausgesuchten Schlagwortes aus einigen Vorschlägen vor und erklärten, welche Themen und Aspekte ihnen politisch besonders wichtig sind. Neben den Schlagwörtern „Altersvorsorge“ und „Digitalisierung“ wurden auch Aspekte wie die „Umweltspur“ oder das „Fahrrad“ gewählt und die Schülerinnen und Schüler konnten durch diese Art der Vorstellung schon einige Eindrücke in die politischen Schwerpunkte der jeweiligen Kandidatinnen und Kandidaten erhalten. Danach gab es eine abwechslungsreiche Diskussion über zuvor gesammelte Fragen aus der gesamten Jahrgangsstufe, die den Politikerinnen und Politikern von den Moderatoren gestellt wurden. Es sind viele unterschiedliche Fragen zu den Themenbereichen Wirtschaft, Klima und Mobilität sowie Migration und Integration formuliert worden, die sehr ausführlich und unter Berücksichtigung unterschiedlicher Perspektiven beantwortet werden konnten.
Am Ende der Diskussion formulierten die Politikerinnen und Politiker noch ein kurzes Fazit, in dem sie schilderten, was sie persönlich besonders auszeichnet.
Wir freuen uns sehr, dass die Kandidatinnen und Kandidaten die Zeit gefunden haben, an unsere Schule zu kommen, um unsere Fragen zu beantworten und bedanken uns an dieser Stelle auch für die Organisation dieser sehr lehrreichen Veranstaltung.

Text: Karlotta Blume

Weiterlesen…

digital-2021_randlos_png.png MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg jp_wortbildmarke_72dpi_400x220px.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2021 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System