Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

Zu Besuch bei Hartkorts und Mallinckrodts

Das neue Team der Alpen AG erkundet die Ardeyhöhen

Vor den Herbstferien wurden das neue Team zusammengestellt. Die ersten Einheiten zur Stärkung der Koordination und Kondition sind bereits absolviert. Und nun ging es auf die erste gemeinsame Tour. Keine Frage: mit dem, was die neuen Wandersleute in den Alpen erwartet, können weder Ruhrtal, noch das schöne Bergische Land mithalten. Aber um erste gemeinsame Touren zu machen, um sich untereinander und die nähere Umgebung kennenzulernen, ist das Ruhrtal genau richtig. Die vielen gut markierten Wanderwege bieten einen schönen Eindruck von der Vielseitigkeit, welche die Natur einem hier bietet.

 

Gestartet wurde am Wanderparkplatz Kohlensiepen in Witten bei schönstem Sonnenschein und für November absurd angenehmen Temperaturen. Die Idee, den schönen Tag zu nutzen, hatten nebenbei nicht nur wir, sondern auch noch dutzende Mitbürger aus Holland auf ihren Mountain Bikes. Verständlich. Im tiefer gelegten Holland sind Mountain Bikes vermutlich überflüssig. Vorbei an Wiesen und kleinen Bächen ging es bergauf Richtung Wetter. Bei Sonnenschein und klarer Luft entfalten die alten Buchenwälder der Ardey Höhen ihre Wirkung.

 

Wir passieren eine alte Erbbegräbnisstätte der Industriellenfamilie Bönnhoff, die Villa Malinckrodt und das schön gelegene Gut Schede mitsamt den historischen Bauernhäusern. In Wetter angekommen, wollten wir eigentlich irgendwo in der Altstadt einkehren. Leider hatte irgendwie alles geschlossen. Vermutlich sind doch schon einige im Winterschlaf. Für die Pause mit Blick auf den Hartkortsee mussten dann Brötchen, Schnittchen und Wasser aus dem Rucksack reichen.

 

Weiter ging es durch die Wälder und kleine Siedlungen, teils mit schönem Weitblick bis tief ins Ruhrgebiet nach Gelsenkirchen, Herne und die Wälder der Hohen Mark.

 

Wieder zurück am Parkplatz wurden die Schüler*innen von ihren Eltern abgeholt. Weitere Wanderungen werden folgen, die dann von den Teilnehmer*innen der AG geplant und geführt werden. 

 

Text & Fotos: O. Thüner

IMG_3608.JPG IMG_3610.JPG IMG_3614.JPG
IMG_3616.JPG IMG_3618.JPG  
digital-2021_randlos_png.png MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg jp_wortbildmarke_72dpi_400x220px.jpg KSt.Stempel_2019_Erfolgreiche-Schule.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2021 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System