Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

Schreibwettbewerb

„Als der erste Text meiner Altersgruppe vorgelesen wurde, wusste ich, dass meiner keine Chance hat“, sagte Antonia aus der Klassenstufe 7, die -wie ihre beiden Freundinnen Margarethe und Victoria- regelmäßig schreibt und sogar ein eigenes Buch plant. „Der war so gut geschrieben, kritisch und auch ironisch, da können wir uns noch etwas abgucken“, fügte ihre Freundin hinzu. Tatsächlich war während der Preisverleihung des Schreibwettbewerbs die (An-) Spannung derer deutlich zu spüren, die darauf warteten, dass ihr Name aufgerufen und ihnen eine Urkunde und ein Büchergutschein überreicht wird. Aber die Veranstaltung war noch viel mehr als eine Siegerehrung:

Weiterlesen…

Schach -

Spiel der Könige und der St.-Anna-Schüler

Als etwa 30 Schülerinnen und Schüler der St.-Anna-Schule mit Frau Blaise am Freitag, dem 7. Februar, den Weg zur Stadtmeisterschaft Schach am WDG einschlugen, wussten sie noch nicht, dass sie ihren Tag als zweifache Stadtmeister beenden würden. Immerhin hatten ihnen Kenner der Wuppertaler Schulschach-Szene eher schlechte Chancen ausgerechnet und die Konkurrenz war mit 70 jungen Schachspielerinnen und -spielern groß wie nie. Dennoch gelang es den Teams rund um Jugend-Europameisterin Luisa Bashylina, sich in vier Wettkampfklassen hochkonzentriert durch bis zu acht Schachpartien zu spielen - und das teilweise ohne Punktverlust. Die Schulgemeinde gratuliert!

St. Anna wie immer top!

Siegerehrung für Teilnehmer an naturwissenschaftlichen Wettbewerben

Am Mittwoch, dem 5. Februar, fand in der 2. Pause im gut besuchten Forum der Schule die Siegerehrung für verschiedene naturwissenschaftliche Wettbewerbe statt. 

 

So hatten in diesem Schuljahr 257 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 8 am Heureka-Wettbewerb teilgenommen. Davon schafften es immerhin 26 auf einen der ersten Plätze.

Weiterlesen…

Basketball-Stadtmeisterschaft 2020

St.-Anna holt den Titel für die Stadt Wuppertal

"STADTMEISTER!!!" - Das schrien die elf Spieler des St.-Anna-Basketballteams nach dem Abpfiff. Die St-Anna-Basketballmannschaft gewann die Stadtmeisterschaft am 04.02.2020. Am Anfang traf unser Team auf die Mannschaft vom CFG und wurde mit einem Sieg (13:9) belohnt. Im zweitem Spiel stießen wir auf die Gesamtschule Barmen, das Spiel wurde fair von beiden Seiten ausgeführt und wieder gewannen wir (22:14). Im Finale spielten wir gegen des Team des Gymnasiums am Kothen, das sich am Anfang sehr gut schlug und auch vorne lag. Doch in den letzten 5 Minuten riss sich unser Team nochmal zusammen und gewann mit 2 Punkten (18:16).

Weiterlesen…

A nouveau – les examens de DELF!

Schüler und Schülerinnen der St.-Anna-Schule legen ihre schriftliche und mündliche DELF-Prüfung ab

Ende Januar, Anfang Februar ist DELF-Zeit. Jedes Jahr finden zu diesem Zeitpunkt die schriftlichen und mündlichen DELF-Prüfungen statt und auch dieses Jahr war die St.-Anna- Schule wieder mit zahlreichen Schülerinnen und Schülern vertreten. So stand der 25. Januar ganz im Zeichen der schriftlichen Prüfungen, bei denen die Schülerinnen und Schüler ihre Kenntnisse im Bereich des Hörverstehens, Leseverstehens und der Textproduktion unter Beweis stellen mussten. Vorbereitet durch den regelmäßigem Besuch der DELF-AG stellten sich 40 Schülerinnen und Schüler dieser Aufgabe. Nur eine Woche später ging es dann im Beisein von Frau Loitsch, Frau Ochs und Frau Villa Piñero zu den mündlichen Prüfungen nach Düsseldorf.

Weiterlesen…

Futurium and The Reichstag: science and technology, globalization, politics and political debates

Heroes just for three days: The Q1 EL 1 feels Berlin!

"Thank you for travelling with Deutsche Bahn", verabschiedet die Lautsprecher-Stimme im ICE 553 den Q1 EL 1 am Berliner Hauptbahnhof nach einer unfreiwillig längeren Bahnfahrt nach Berlin, verursacht durch eine Umleitung aufgrund eines "Notarzteinsatzes am Gleis". Kann passieren und wir alle hoffen, es ist nichts Schreckliches vorgefallen. Jedenfalls startet unsere dreitägige Reise in die Hauptstadt mit einer Verspätung, was dazu führt, dass wir uns sogleich ins Futurium begeben müssen, dem neuen Museum direkt neben dem Hauptbahnhof, das sich mit Fragen der Zukunft, des technologischen Fortschritts und der Entwicklung der Menschheit beschäftigt. Sehr passend zu unseren aktuellen Themen im Englisch-Unterricht: "Globalization" und  "Science and Technology". Der einstündigen Führung durch Teile der Ausstellung lassen wir dann gerne noch einen selbständigen Rundgang ganz nach den persönlichen Interessen jedes Einzelnen folgen.

Weiterlesen…

copyright_retina.jpg MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg jp_wortbildmarke_72dpi_400x220px.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2018 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System